weihnachtlicher Apfelkuchen ohne Ei

Apfelkuchen ohne EiDie Backsaison hat begonnen :)) und ich habe mit einem einfachen Apfelkuchen gestartet. Das Rezept ist so herrlich simpel – man braucht nur wenige Zutaten und nur knapp fünfzehn Minuten für die Zubereitung. Durch die Äpfel wird der Kuchen schön saftig und das ganz ohne Fett.

Zutaten für eine große Tortenform:

220g Mehl
150g Zucker
4 reife Äpfel
½ Zitrone
2 Päckchen Backpulver
1 Packung Vanille Zucker
3 TL Zimt
8 EL Sodawasser
Pflanzenmilch (ca. 150ml)
Kokosfett für die Form

Die Äpfel schälen, entkernen, in Würfel schneiden und mit Zitronensaft mischen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Das Backpulver mit 8 EL Mehl in einer Schüssel vermengen und mit dem Sodawasser verrühren.
Zucker und Vanillezucker vermischen und mit der Mehl-Backpulver-Mischung verrühren. Das restliche Mehl und den Zimt hinzufügen und alles gut miteinander vermengen.
Langsam so viel Pflanzenmilch hinzufügen, bis aus den trockenen Zutaten ein klebriger Teig wird.
Den Boden der eingefetteten Backform mit der Hälfte des Teiges bedecken, die Apfelstücke darauf verteilen und mit dem Rest des Teiges bedecken.
50-60 Min. auf der mittleren Ebene mit Ober- und Unterhitze goldbraun backen.

Tipp: Wenn der Kuchen schon dunkel wird aber in der Mitte noch teigig ist, einfach ein Stück Backpapier oben drauf legen.


wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde