Flimtage Hunger.Macht.Profite – Recht auf Nahrung

Auch dieses Jahr werden wieder unter dem Projekt Recht auf Nahrung die Filmtage Hunger.Macht.Profite veranstaltet. Es werden Dokumentationen vorgeführt, die sich kritisch mit unserem Agrarsystem auseinandersetzten und aufzeigen, welche Auswirkungen es hat, wer davon profitiert und wer darunter zu leiden hat.

In Wien laufen die Filmvorführungen von Donnerstag bis Sonntag im Top Kino:

Do 14.11.13 um 19:00 Uhr – Kleine Bauern – große Bosse
Fr 15.11.13 um 19:00 The Food Speculator
Sa 16.11.13 um 19:00 The Carbon Rush

So 17.11.13
10:00 Uhr – Brunch
11:55 Uhr – Filmbeginn
Vorfilm: SuperMarktMacht
Nicht gut genug
Essen im Eimer – die große Lebensmittelverschwendung
15:00 sneak preview (freier Eintritt)

Ohne Ermäßigung kosten die Tickets 6 Euro bzw. mit Brunch am Sonntag 12 Euro

Alle Infos findet ihr auf der Homepage Hunger.Macht.Profite

Eine Empfehlung von mir mit fetten Rufzeichen!!! Ich werde mir das auch dieses Mal nicht entgehen lassen.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte