Weihnachten ohne Müll…?

Weihnachten ohne Müll…?widerstandistzweckmaessig:

Auf “langsamerleben” habe ich den ausgesprochen informativen Beitrag “Weihnachten ohne Müll” gefunden und möchte ihn sehr gerne in Ergänzung zu meiner Serie “Müll reduzieren beim Schenken” rebloggen.

Herzlichen Dank für diese ausführliche und sehr gute Zusammenstellung von guten Tipps!

Weihnachten ohne Müll…?Ursprünglich veröffentlicht auf langsamerleben:

weihnachtenmüll

Das Weihnachtsfest rückt immer näher. Zeit, Plätzchen zu Essen, zu dekorieren, Kerzen anzuzünden, den Baum zu schmücken, Weihnachtsbeleuchtung anzumachen, Geschenke zu verpacken, Essen zu planen, Karten zu verschicken, die letzten Bestellungen aufzugeben und die letzten Fenster des Adventskalenders zu öffnen. Doch halt! Habt ihr schonmal darüber nachgedacht, wie viel Abfall bei all diesen schönen Dingen produziert wird? Keine Angst, ich will niemandem die Weihnachtsstimmung verderben. Mit ein Paar Kniffen könnt ihr euren Müllberg, aber auch den ökologischen Fußabdruck über die Festtage ganz schnell zum schrumpfen bringen. Wen die Liste abschreckt, keine Sorge: es muss ja nicht gleich alles auf einmal sein!

Plätzchen

Selber backen statt kaufen. War ja klar, oder? So spart ihr nicht nur Abfall, sondern könnt mit Familie und Freunden nach Herzenslust ausstechen, Teig naschen, mit Zuckerguß rummanschen und Rezepte austauschen. Versucht es doch mal mit meinen Zitronenkeksen oder den veganen Nussplätzchen.

Deko

Langlebige Kunst statt flüchtiger…

Original ansehen noch 828 Wörter


wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
STURM AUF MARIAZELL – Wallfahrt SK Sturm
wallpaper-1019588
Bluetooth Adapter für Autoradio
wallpaper-1019588
Vietnamesische Sommerrollen – gesunde Leckerei für heiße Tage
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 17.08.2019
wallpaper-1019588
Stampin`Up! Adventskalender basteln
wallpaper-1019588
Schnellfähre Pinar del Río läuft vor Dénia auf Grund