Weihnachten auf hoher See

Weihnachten mal nicht zu Hause sondern auf dem Mittelmeer?

Palma de Mallorca. Starthafen unserer AIDA Keuzfahrt über Weihnachten.

In Palma angekommen werden wir von dem freundlichen Personal der AIDA Crew am Flughafen empfangen und zu dem Bus geführt, welcher uns direkt zum Hafen bringt. Auf dem Hafengelände, in einem großen Zelt, findet der Check-In statt. Unser Gepäck wird von der AIDA Crew entgegengenommen und auf unsere Kabine gebracht - praktisch! Hier bekommen wir auch unsere Bordkarten mit denen wir die Kabine öffnen und natürlich auf dem Schiff alles bezahlen können. Die Karte dient auch der Kontrolle über die Passagiere des Schiffs. Jeder Passagier muss sich beim Betreten und Verlassen des Schiffs mit dieser identifizieren bzw. einchecken. So hat die AIDA Crew immer im Blick wer noch fehlt bzw. wer schon an Bord ist. Die Karte darf man auch behalten - eine schöne Erinnerung, wie ich finde.

Nun dürfen wir aufs Schiff. Wir stehen davor und schauen einfach nur hoch - es ist so riesig!

Hier mal ein paar Fakten:

  • Bezeichnung: AIDA Mar
  • Schiffslänge: 253,33 m
  • Schiffbreite: 32,2 m
  • Tiefgang: 7,3 m
  • Anzahl der Decks: 14
  • Antrieb: Diesel (elektrisch)
  • Leistung: 36.000 kW
Weihnachten auf hoher See

Auch im Inneren des Schiffes sind wir noch total beeindruckt wie riesig alles ist - ein schwimmendes Hotel.

Es gibt 7 Restaurants, viele verschiedene Bars und sogar eine Shopping Mall auf der AIDAmar.

Die Ziele unserer Route

  • Palma de Mallorca
  • Rom (Civitavecchia)
  • Livorno
  • Marseille
  • Barcelona
  • Palma de Mallorca

Gegen 22:00 Uhr legt die AIDAmar in Palma de Mallorca ab. Nächster Halt: Rom, Civitavecchia Harbour.

Alle Passagiere werden zum Empfang auf das oberste Deck des Schiffes gebeten. Hier gibt es einen Sektempfang und Snacks. Beim Auslaufen aus dem Hafen wird der Song "Sail away" gespielt und das Horn ertönt laut. GÄNSEHAUT PUR!

Die erste Nacht war sehr aufregend, man merkt kaum das man sich auf einem Schiff befindet.

Und das wirklich allerschönste ist, dass man schon am nächsten Morgen in einer anderen Stadt aufwacht.

Unser Tipp: Früh genug aufstehen und live miterleben wie das Schiff in dem Hafen anlegt.

Weihnachten auf hoher See

ROM

In Civitavecchia angekommen, wird man mit einem Shuttle Bus in die 1,5 Stunden entfernte Stadt gebracht. Die Hauptstadt Italiens ist nicht nur super zum Shoppen, es gibt auch tolle Sehenswürdigkeiten.

Weihnachten auf hoher See

Hafen Civitavecchia

Weihnachten auf hoher See

Die spanische Treppe in Rom ist eine der bekanntesten Freitreppen der Welt und hat ihren Namen von der unterhalb gelegenen Piazza di Spagna.

Weihnachten auf hoher See

Die Fontana di Trevi liegt im Herzen von Rom. Der Brunnen ist der größte Roms und einer der bekanntesten der Welt.

Ihr solltet unbedingt eine Münze über eure Schulter hinein werfen: 1 Münze bedeutet die sichere Rückkehr nach Rom, 2 Münzen das ihr euch in einen Römer/eine Römerin verliebt und 3 Münzen, eine Heirat mit dieser Person :-)

Weihnachten auf hoher See

Das beste Eis der Welt könnt ihr in der Gelateria Valentino, direkt am Trevi Brunnen genießen

Weihnachten auf hoher See

Das Kolosseum (ital. Colosseo) ist das größte erbaute Amphitheater in Rom und auch der Welt.

BARCELONA

Weihnachten auf hoher See

Bienvenido a Barcelona heißt es am vorletzten Tag unserer Mittelmeer Kreuzfahrt.

Weihnachten auf hoher See

Kathedrale von Barcelona

Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See

Heiligabend auf der AIDAmar

An Heiligabend war das Schiff und insbesondere das Theatrium festlich geschmückt und es kam trotz milder Temperaturen Weihnachtsstimmung auf.

Auf unserer Kabine wurden wir sogar mit einem kleinen Geschenk vom AIDA Christkind überrascht. Weihnachtsbaumschmuck von AIDA :-) !

Am Nachmittag wurden im Theatrium die Kinder beschert und im Anschluss luden die Restaurants mit besonderen Menüs zum Weihnachtsessen ein.

Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See

Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Snacks ...

Die Verpflegung an Bord ist wirklich ausgezeichnet. Man kann selbst entscheiden, in welchem Restaurant man die verschiedenen Mahlzeiten einnimmt.  

Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See Weihnachten auf hoher See

Zwischen den Mahlzeiten werden auch noch Kuchen und weitere Snacks angeboten.

Attraktionen an Board

Jeden Tag, rund um die Uhr, gab es an Bord etwas zu entdecken...

Wellness und Fitness Angebote

Pooldeck

Fotoshop

Kids Club

AIDA Shop

4-D Kino

Bordbibliothek

Abendprogramm im Theatrium

Kunstgalerien

Casino (Spielautomaten, Bingo, Spielabende...)

Die Zeitschrift "AIDA Heute" informierte täglich über anstehende Events, Öffnungszeiten der einzelnen Restaurants und Ausflüge an Land sowie Wetteraussichten für den aktuellen Tag und Abfahrtszeiten.

Hin & Weg ...

Palma de Mallorca haben wir per Direktflug mit Air Berlin ab Köln erreicht. Durch den von AIDA organisierten Shuttle vom Flughafen zum Hafen kommt man entspannt am Schiff an.

Für uns war es die erste Kreuzfahrt mit AIDA. Es hat uns sehr gut gefallen und wir würden es jederzeit wieder machen :-)

Vielen Dank AIDA für diesen tollen und unvergesslichen Urlaub !!!


wallpaper-1019588
Schauen - Legen - Kreativ sein : Das Mini Kugelspiel von SINA Spielzeug & Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Basteltipps zu Ostern: Eierhälften mit Keramikscherben als Osternest & mehr
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Keine Kohlenhydrate am Abend? Muss das sein?
wallpaper-1019588
Tomatensuppe
wallpaper-1019588
Fragen an die Engel: Berufung, Lebensaufgabe, Lichtarbeiter, Selbstliebe, Energieerhöhung
wallpaper-1019588
Unser Corona-Tagebuch | Woche 3 der Corona-Ferien