Weihnachskugel - Cake Pops -

Aus der Hälfte meines leckem Schokoladenkugel, habe ich schnell ein paar Cake Pops gezaubert.Hier findet ihr das Rezept für eine ganze Kastenform. 
Weihnachskugel - Cake Pops -
Weihnachskugel - Cake Pops -
Ich habe die Hälfte des Kuchens zerkrümelt und in eine Schüssel gegeben. In einem Topf habe ich 2 EL Himbeergelee und 1 EL geschmolzene dunkle Kouvertüre gemischt. Diese Mischung habe ich unter die zerkrümelte Teigmasse gegeben und alles vermischt, so dass eine klebrige Masse enstanden ist, welche man gut zu kleinen Kugeln rollen kann. Diese Kugeln müsssen dann gut im Kühlschrank auskühlen und fest werden.
Weihnachskugel - Cake Pops -
Anschließend habe ich dunkelblaue Candymelts geschmolzen und Kokosraspeln verwendet. Grauen Fondant ausgerollt und daraus Sterne ausgestochen. Zuerst die Stiele ein wenig in die Schokolade tauchen und dann nochmals kurz auskühlen lassen, anschließend die Kugeln am Stiel in die flüssige Candymelt Masse eintauchen und die überflüssige Schokolade ein wenig am Behälterrand abklopfen, nun ein wenig Kokosraspeln drüber streuen und den Stern aufsetzten. FERTIG!
Weihnachskugel - Cake Pops -
Weihnachskugel - Cake Pops -

wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [1]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 08.08.2020 – 21.08.2020
wallpaper-1019588
Welcher Tee hilft gegen Blasenentzündungen?
wallpaper-1019588
Deutscher Trailer zu „Izetta, die letzte Hexe“ veröffentlicht