4. Advent - gefüllte Plätzchen -

Auch das letzte Lichtlein brennt und morgen ist auch schon Weihnachten. Wie feiert ihr diese Jahr Weihnachten? Ich werde die Feiertage im kreise der Familie verbringen, da ich ja sehr selten in den letzten Jahren zu Hause war und so jedes Jahr genieße, in denen ich an Weihnachten meine Familie sehe.Nun gibt es noch das letzte schnelle Plätzchenrezept für diese Jahr.
4. Advent - gefüllte Plätzchen -
Rezept(ca. 30 Stk)*225g weiche Butter110g Zucker230g Mehl1 Prise Salz150g gemahlene Mandeln2 EL Himbeergelee
1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie gehüllt ca. 30min in den Kühlschrank.

2. Backofen auf 180°C vorheizen.3. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit etwas Mehl auf einer Arbeitsplatte ca. 1cm dick ausrollen. Nach belieben ausstechen.4. Im Backofen ca. 15min backen und auskühlen lassen.5.Anschließend das Gelee in einem Topf erwärmen und auf eine Hälfte Keks verteilen und die andere Hälfte daruflegen. Auskühlen lassen, damit sich die 2 Hälften gut verkleben. 6. Nach Wahl mit geschmolzener Kouvertüre überziehen.

4. Advent - gefüllte Plätzchen -
Ich wünsche Euch besinnliche und Frohe Weihnachten!

wallpaper-1019588
[Rezension] Die Lady - Verliebt in einen Vampir 2
wallpaper-1019588
PPP – Teil 6
wallpaper-1019588
Nur 13 % der Deutschen erwägen, im Ausland Urlaub zu machen
wallpaper-1019588
Geld made in Innerrhoden