Weichmacher oder was die EU alles zuläßt

In letzter Zeit mehren sich die Berichte über für Kinder schädliche Weichmacher in Plastikspielzeug und PVC in Kitas. Das Problem ist wie immer das Geld. Die Kitas können sich gesündere und hochwertigere Materialen nicht leisten.
Frontal 21 berichtete:
"Viele der vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) untersuchten Kindertagesstätten sind stark mit gesundheitsschädlichen Schadstoffen belastet. Im Frontal21-Interview erklärt Sarah Häuser, BUND-Expertin für Chemikalienpolitik, um welche Schadstoffe es sich handelt und wie besorgte Eltern und Erzieher die Belastung so gering wie möglich halten können." Hier geht es zur ZDF-Mediathek.
Was Weichmacher noch alles anrichten können und wo sie überall enthalten sind, zeigt dieser Bericht: