Wegen Drogen: Michael Douglas Sohn Cameron kriegt Haftverlängerung

Wegen Drogen: Michael Douglas Sohn Cameron kriegt Haftverlängerung

Michael Douglas | Bild via commons.wikimedia.org (© Joella Marano)


Im April 2010 wurde Cameron Douglas, der 33-jährige Sohn von Michael Douglas, zu einer fünfjährigen Haftstrafe verurteilt, weil er mit Drogen gedealt hatte. Erwischt wurde er übrigens im Juli 2009 mit Crystal Meth und Kokain.
Nun wurde bekannt, dass seine Haftstrafe diese Woche um weitere viereinhalb Jahre verlängert wurde. Richter Richard Berman äußerte sich über die Haftverlängerung von Cameron Douglas wie folgt:
Ich glaube nicht, dass ich jemals einen anderen Fall hatte, indem der Angeklagte sich auf eine destruktive und manipulativen Weise so leichtsinnig, schamlos, sträflich und kriminell verhalten hat, wie Cameron Douglas. 

Douglas wurde nämlich im Oktober in seiner Zelle mit Heroin erwischt. Angeblich soll er die Drogen von einer Anwältin bekommen haben. Diese soll das Heroin in ihrem BH ins Gefängnis geschmuggelt haben.
Cameron Douglas (hier ein Foto) stammt aus Michael Douglas erster Ehe mit Diandra Luker. Diese wurde im Jar 2000 geschieden. Cameron hatte sich ebenfalls als Schauspieler versucht und ist in den Filmen "Mr. Nice Guy" und "Es bleibt in der Familie" zu sehen. In dem letztgenannten Film ist auch sein berühmter Großvater Kirk Douglas zu sehen.

wallpaper-1019588
COVID-19 | Frankreichs Öffnungsstrategie von Mai bis Ende Juni «la stratégie de réouverture»
wallpaper-1019588
Top 20 Gemüsesorten für den Anbau im Hochbeet
wallpaper-1019588
11 Fehler, die den Rasen kaputt machen
wallpaper-1019588
12 Fehler, die Sie beim Hecke schneiden vermeiden sollten