Weck´ den Archäologen in Dir !


Weck´ den Archäologen in Dir !
"Archäologie? ... Museum? ... Ach neeeee, wie langweilig! Da gibt´s doch nur olle Knochen, Scherben  und so´n Zeugs. Müssen wir da wirklich hin?"
Das war die erste Reaktion vom Sohnemann. 
Einige Stunden später hieß es dann: " Wieso fahren wir jetzt schon nach Hause? Können wir nicht noch mal da vorne gucken gehen?"
Weck´ den Archäologen in Dir !
Ein Besuch im Westfälischen Landesmuseum für Archäologie in Herne hat uns bewiesen, dass eine Reise in die Vergangenheit jahrtausender Jahre Geschichte richtig spannend, lehrreich und kurzweilig sein kann. Klar gab es Knochen¸ Scherben und dergleichen zu betrachten¸ was Kinder normalerweise nicht vom Hocker reißt. 
Weck´ den Archäologen in Dir !
Weck´ den Archäologen in Dir !
Weck´ den Archäologen in Dir !

Jedoch war alles wirklich anschaulich, teilweise sehr phantasievoll und abwechslungsreich präsentiert, so dass keine Langeweile aufkam.
Weck´ den Archäologen in Dir !
Weck´ den Archäologen in Dir !
Weck´ den Archäologen in Dir !
Weck´ den Archäologen in Dir !

Am besten gefallen hat den Kindern jedoch eindeutig das GrabungsCamp auf dem Außengelände, wo sie an einer "Mitmachgrabung" teilnahmen.
Weck´ den Archäologen in Dir !
Ausgestattet mit Forscherutensilien wie Dokumentationskladde, Zollstock, Eimer, Kelle und Pinsel wurden in den vorbereiteten Ausgrabungslöchern erstaunliche Dinge zu Tage gefördert. In Gruppen aufgeteilt konnten die anwesenden Kindersich an den ihnen zugeteilten Gruben nach Herzenslust zu den Fundschätzen vorarbeiten - spannende Ausbeute garantiert! 
Weck´ den Archäologen in Dir !
Weck´ den Archäologen in Dir !
Weck´ den Archäologen in Dir !
Weck´ den Archäologen in Dir !
Nachdem alle Funde der einzelnen Kindergruppenvon der super netten GrabungsCamp-Betreuerin anschaulich und mit vielen kleinen netten Anekdoten erläutert wurden, erkannte man an den strahlenden Gesichtern derkleinen Archäologen und dem aufgeregten, euphorischen Geschnatter, dassdie "ollen Knochen, Scherben und so´n Zeugs" doch nicht so ätzend und langweilig waren, wie zunächst vermutet. Vergangenheit kann also doch super spannend sein ...
Weckt doch auch mal den Ärchäologen in euch! 
Liebe GrüßeEuer Grübchen