Weber Grills: Die neue Elektrogrill-Serie Weber PULSE 1000 und 2000 - + + + digitale Hitzekontrolle ++ intuitive iGrill-App ++ beste Weber Qualität + + +

Weber Pulse Elektrogrill 13

[Anzeige]

Weber Grill Pulse Elektrogrill 6

Der neue PULSE Weber Elektrogrill.

Weber Grills: Die neue Elektrogrill-Serie Weber PULSE 1000 und 2000 – Weber lud kürzlich zur Vorstellung der neuen Elektrogrill-Serien PULSE 1000 und 2000 ein. Die hochmodernen Grills verfügen über innovative High-Tech-Features, wie digitale Hitzekontrolle und intuitive iGrill-App. Dem perfekten Grillerlebnis steht mit den neuen PULSE Elektrogrills in zwei Größen nichts mehr im Wege. Der Sommer kann also kommen – Grill-Profi hin oder her.

Die neuen Weber PULSE Elektrogrill-Serien

Bei den neuen PULSE Elektrogrills treffen nicht nur High-Tech und Qualität aufeinander, nein, auch hochwertiges Design und letztendlich unverwechselbarer Grillgeschmack, vereinen sich in den seit Februar 2018 verfügbaren Elektrogrill-Serien PULSE. Der Grill ist in zwei Serien (PULSE 1000 und PULSE 2000) und in vier Modellen (mit oder ohne integrierten Rollwagen) erhältlich. Ich gebe zu: Ich selbst bin kein großer Grillfuchs, liebe aber ein gut gegrilltes Stück Fleisch mit frischem Gemüse, Mais oder auch Fisch mit Kartoffeln und Co. vom Grill. Schauen wir also mal genauer hin.

Das Design des Grills ist schick, geradlinig und modern und sorgt mit seiner schlanken Linie auch auf kleineren Räumen und Balkonen für ein angenehmes Grillerlebnis. Gerade in München stehen nicht immer die dicksten Terrassen zur Verfügung. Die gusseisernen und porzellanemaillierten Grillroste sehen nicht nur schick aus, sondern sorgen auch für gleichmäßige Hitzeverteilung und geben dem Fleisch bzw. eurem Grillgut die charakteristischen Grillstreifen. Die Bedienbarkeit ist einfach und auch jene Grillfans, denen bis dato gegebenenfalls die Praxiserfahrung oder auch der eigene Grill gefehlt hat, sollten mit dem PULSE 1000 oder PULSE 2000 zurecht kommen. Ein zwei Knöpfchen drücken, App (…gleich mehr dazu…) bedienen und los geht der Spaß.

Weber Pulse Elektrogrill 10

Auf den Punkt genau dank iGrill und Temperatur-Check

Der PULSE Grill im Test

Grillen bzw. erfolgreich grillen hängt von einigen entscheidenden Kriterien ab. Neben gutem Wetter und Fleisch, sind das auch das „entsprechende Eisen“ unterhalb des Fleisches sowie eben die ideale Grill- und Kerntemperatur, welche stets bekannt sein sollte. Damit das dem Laien, wie auch dem Profi am Grill gelingt, übernehmen die PULSE Elektrogrills das in Form von Kontrollknöpfen auf der Vorderseite. Dadurch lässt sich nicht nur der Hitzegrad detailliert regulieren und über die LED Anzeige ablesen, sondern ihr wisst auch, wann die Roste die gewünschte Temperatur fürs eigene Grillgut erreicht haben. So wird grillen zum Kinderspiel und ihr könnt als Grillkönig mit euren perfekt gegrillten Steaks punkten.

Der größere PULSE Elektrogrill (Modell PULSE 2000) verfügt außerdem zusätzlich über ein individuell steuerbares „Zwei-Temperaturzonen-System“. Was das ist? – Etwas recht praktisches, denn damit kann gleichzeitig verschiedenes Grillgut, also zum Beispiel Fleisch mit unterschiedlicher Dicke oder Faserung und für diverse Garstufen, auf dem Grill bei unterschiedlichen Temperaturen zubereitet werden. In der Praxis grillt also auf der einen Seite das Steak bei hoher Temperatur scharf an und auf der anderen garen mitunter bei schwacher Hitze gemütlich die Beilage vor sich hin. Praktisch, oder? Besonders cool, finde ich persönlich das in die PULSE Elektrogrill-Serien integrierte iGrill.

Weber Pulse Elektrogrill 11

iGrill gibt auf dem Smartphone Bescheid wie’s unter der Haube aussieht.

iGrill

Was ist iGrill? Das i verrät schon mal, dass es technisch wird. iGrill sorgt dafür, dass sowohl die Kerntemperatur des Grillguts, als auch die Gartemperatur des Grills selbst auf dem Smartphone (iOS und Android) im Blick behalten werden. Via Bluethooth übermittelt iGrill die Temperatur in Echtzeit an die Weber iGrill App auf dem Smartphone. Sekündlich checkt der PULSE-Grill ab, ob die Temperatur richtig ist und übermittelt die Daten auf euer Telefon. Ein Kinderspiel. Wer sich iGrill zusätzlich zu seinem Weber PULSE Grill kostenlos herunterlädt, der kann direkt durchstarten bzw. hat eine zusätzliche Sicherheit für sein perfektes Fleisch. Durch die App wird zusätzliche Präzision geboten. Dazu sorgt die eigene „PULSE“-Rubrik innerhalb der App mit zusätzlichen Grill-Tipps, -Rezepten und Co. für zusätzlichen Spaß. (Wahre „Grill-Foodies“ können auch die eigenen gegrillten Köstlichkeiten in der App hochladen…). Ich durfte ein Steak (siehe Fotos) probieren, welches mit Hilfe von iGrill auf dem PULSE 2000 zubereitet wurde und war ziemlich happy, schon beim ersten Bissen in das Beef-Sandwich. Befolgt man also die Hinweise auf dem Display, klappt’s ganz sicher.

Weber Pulse Elektrogrill 3

Will man da nicht einfach reinbeissen?

Die PULSE Elektrogrill Features im Überblick

Die Elektrogrills PULSE von Weber gibt es in zwei Serien. Der PULSE 1000 Elektrogrill hat 1800 Watt, der PULSE 2000 Elektrogrill ist größer und verfügt über 2200 Watt. In beiden Grills sind die gleichen hochqualitativen Komponenten verbaut. Anders als die kleinere 1000er-Variante, verfügt der größere PULSE-Grill über ein zusätzliches „Zwei-Zonen-Grillsystem“ für direktes und indirektes Grillen. Die PULSE-Grills enthalten sowohl die innovative „PULSE-, als auch die integrierte iGrill-Technologie (siehe oben). Auch die Vorheiz-Anzeige für temperaturgenaues Auflegen der Grillware auf dem porzellanemaillierten Rost aus Gusseisen, ist in beiden PULSE-Grills integriert. Die Fettauffangschale sorgt jeweils dafür, dass überschüssiges Fett abläuft und keine Stichflamme entsteht. Die Reinigung ist einfach und unkompliziert, da sich die innere Auskleidung im Deckel und die Grillkammer bei beiden Modellen entfernen und in die Spülmaschine packen lassen. Preislich liegt der PULSE 1000 Elektrogrill bei 699 Euro und der PULSE 2000 Grill bei 849 Euro. Wer den „Stand“ für den Grill ebenfalls kaufen möchte, bezahlt nochmals 150 Euro zusätzlich.

Über Weber Grills

Wer bis dato nur das bekannte Logo in Schwarz-Weiß mit rotem Grill kannte, der kann hier noch ein wenig über Weber Grill, bzw. das amerikanische Unternehmen „Weber-Stephen Products LLC“ aus Illinois in den USA nachlesen. Hergestellt werden hochwertige Holzkohle-, Gas- und Elektrogrills sowie das entsprechende Equipment, Grill-Accessoires und Outdoor-Zubehör. 1952 dann erfand George Stephen – der Namensgeber der Company – den Weber Kugelgrill und revolutionierte damit die Ära des Grillens. 60 Jahre später besitzt das Unternehmen in Sachen Grillen längst „Kultstatus“ und gilt als Vorreiter für neue Maßstäbe rund um das Thema „High End Gourmetgrillen“. Auch hochwertige Holzkohle wird von Weber angeboten.

+++ Dieser Artikel entstand in Kooperation mit WEBER Grills. Danke! +++

Kontakt für Anfragen

Weber Grills
Website
Details: Die neue Elektrogrill Serie von Weber: PULSE 1000 und PULSE 2000
Facebook-Fan werden und nichts verpassen!



Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Artikel:


wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Suska LaSuska
wallpaper-1019588
Großer Jubel im Mariazellerland – Bürgeralpe beliebtestes Familienausflugsziel
wallpaper-1019588
Neues „Essen auf Rädern“-Einsatzfahrzeug gesegnet
wallpaper-1019588
Da drin hats für jeden etwas
wallpaper-1019588
Easy IKEA Hack mit Hocker Marius: Nude & Plywood
wallpaper-1019588
Unser Kinderbuch-Tipp: Ich sehe was, was Du nicht siehst - Die total verrückten Fahrzeuge & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Auberginen-Chorizo-Pfanne mit Risoni