Web 2.0 Stöckchen

Nach meinen Android App Bericht kommt nun der 2. Sommerlochartikel. Mal wieder ein Stöckchen das ich bei Jens vor ein paar Tagen gefunden habe.

CDs oder mp3-Player?

Wenn ich ehrlich bin muss ich das mit mp3 beantworten. CDs habe ich immer seltender in Hand. Meine komplette Musik hab ich auf dem Handy. Zwar hab ich noch einen schnöden CD Player ohne mp3-Funktion im Auto, aber meistens höre ich dann doch Radio, alleine wegen der Nachrichten.

Festnetz oder Mobiltelefonie?

Beides. Wobei ich das Festnetz eigentlich nur nutze wenn ich meine Eltern anrufe oder offizielle Telefonate mit dem Amt oder dem Pizza-Dienst führe. =)

 

Handy oder Smartphone?

Smartphone, ganz klar. Hat man einmal die Vorzüge eines Smartphones zu schätzen gelernt, kann man sich ein Leben ohne nicht mehr wirklich vorstellen.

Web 2.0 Stöckchen

Quelle: ballenye vie Flickr

Notebook oder Tablet-PC?

Ganz klar eBook Reader. Ich hab meine Kindle App zwar noch nicht lange, aber trotzdem schätze ich den Komfort mein Buch immer und überall dabei zu haben.

Buch oder Hörbuch?

Hörbuch. Als ich noch den öffentlichen Verkehrsmitteln abhängig war ging ich nirgendwo ohne mein Hörbuch hin. Ich glaub in den 2 Jahren habe ich an die 40 Bücher gehört. So hoch war mein Verbrauch sonst nie.

Brettspiel oder Spiel-Konsole?

Ich bin wohl einer der wenigen, die gerne mit Freunden Abends zusammen sitzt und ne Rude Carcasonne oder sonstige Spiele spielt und dem das auch noch Spaß macht. Leider machen das wohl sehr wenige. Wenn ich Abends allein daheim bin, wird aber auch gerne mal die Konsole angeschmissen.

Tagebuch oder Weblog?

Hm..Irgendwie ne dumme Frage in einem Blogstöckchen, meint ihr nicht? Ganz klar Weblog.

Bargeld oder EC-Karte?

Ich habe immer gerne Geld im Sack, für den Notfall. Aber alles über 20€ bezahle ich eigentlich mit mit EC/KK.

Poesiealbum oder Social Network?

Bis zur 4. Klasse hatte ich auch mal so ein Album, aber da gabs auch noch kein Facebook und Co.

Kabel-/Satelliten-TV oder IpTV?

Kabel-TV, ist einfach zuverlässiger. Ich erinnere mich immer wieder gerne an mein erstes WM Spiel über IpTV. Wir saßen alle voller Vorfreude vor der Kiste als beim Anstoss die Verbinung abbrach. 

Videothek oder Online-Videothek?

Bisher nutze ich keins von beiden. Wobei ich mit dem Gedanken spiele mir wieder einen Videothelenausweis machen zu lassen.

Ladengeschäft oder Online-Shop?

Das kommt immer auf den Artikel an. Eigentlich bestelle ich viel bei Amazon. Wenn es aber an die teuren Dinge wie Fernseher oder so geht, bin ich doch einer ein Freund des Ladengeschäfts. Beratung darf man nicht unterschätzen.

Brief oder E-Mail?

 Briefe gibts nur noch bei offziellen Dingen wie Bewerbungen oder amtlichen Geschäften. Ansonsten gibts eMails. Aber selbst die amtlichen Dinge können ja immer öfter auf elektronischem Wege erledigt werden.

Urlaubspostkarte oder MMS?

Also irgendwann im Leben muss man ja noch auf Nostalgie achten. Im Urlaub sind auf jedenfall Postkarten angesagt. Das muss sein.

 Straßenkarte oder Navigationsgerät?

Ich habe eine Straßenkarte, ja. Aber wann hab ich die das letzte mal benutzt? Keine Ahnung. Ich bin da doch eher ein Freund des Navis. Meine Eltern haben jeweils ein Navi das ich mir ab und zu leihe und mein Handy ist dank Google Maps und Navigon App jetzt auch fähig mich von A nach B zu bringen.

Duden oder Online-Duden?

Hm ok, eigentlich Online-Duden. Auch wenn man das an meinem Blog nicht immer so merkt. Aber in letzter Zeit prüfe ich gewisse Dinge öfter mal nach.

Pizza-Zettel mit Anruf oder Online-Pizza-Bestellung?

Pizza-Zettel Oldschool. Ich bin ein komunikativer Mensch, darum telefoniere ich lieber und bin ich sicher das meine Bestellung sofort aufgenommen wird.

Briefmarke oder Online-Frankierung?

Da ich so gut wie keine Briefe schreibe, bin ich schon lange nicht mehr die Situation gekommen mich zwischen beiden Varianten entscheiden zu müssen.

Papierrechnung oder Online-Rechnung?

Da ich soviel wie möglich Online zahle bekomme ich kaum noch Papierrechnung. Alles was geht bitte Online.

Und zuletzt: mehr offline oder mehr online?

Das schwankt doch manchmal sehr. Eigentlich bin ich durch mein Smartphone immer irgendwie Online. Aber ich habe gemerkt wie schnell sich das auf ein erträgliches Maß reduziert. Ich würde offline aber immer Online vorziehen wenn es um Unterhaltung geht. Aber im normalen Alltag muss man doch sagen das man mehr Online unterwegs ist.

So das war mal wieder ein kleienr Einblick in meine Vorlieben. Eigentlich ein ganz interessaten Stöckchen meiner Meinung nach.


wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Walstern – Hubertussee Winterfotos
wallpaper-1019588
Die 50 besten Songs des Jahres 2018
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Coole Kartenspiele fürs Handy (IOS)
wallpaper-1019588
Wie gut ist das Wunderino Casino auf iOS?
wallpaper-1019588
Ist die Verwendung von Casinoapps bedenkenlos möglich? Was muss man beachten?
wallpaper-1019588
Die besten Blackjack-Apps 2019 für den mobilen Glücksspielspaß unterwegs