W.A.S.P. - Last Runaway

W.A.S.P. - Last Runaway
W.A.S.P. bleiben mit Golgotha den biblischen Gruselgeschichten treu, die schon auf Babylon (2009) zum Einsatz kamen: die titelgebende Schädelstätte ist der Ort, an dem Jesus Christus gekreuzigt wurde. Sechs lange Jahre mussten treue Blackie-Lawless-Fans auf neuen Stoff warten – und die haben sich verdammt nochmal gelohnt! 
Golgotha bleibt der Linie von Babylon und Dominator treu und schwingt sich zu erstklassigen und hochmelodiösen Metal-Hymnen auf, bei denen auch balladeske Untertöne nicht fehlen dürfen. Ein zeitloses Stück Musik, das einmal mehr beweist, um wieviel ärmer die Szene ohne W.A.S.P. wäre!

wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload