Was wünscht Du Dir? Essen aus dem Müll oder ein Festmahl?

Was wünscht Du Dir? Essen aus dem Müll oder ein Festmahl?

Quelle: Helmut Mühlbacher

Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch eine Geschichte von Christoph Georgeserzählen:
„Das Kind aus der Mülltonne“
„Es war im Jahr 1881 in London an einem dunklen, grauen Novembertag, dessen Kälte durch die Kleider kroch und die Menschen frieren ließ. Ein junger Polizist ging eines Abends auf seiner Streife durch die Straßen seines Bezirks, als er plötzlich aus einer alten Mülltonne laute Geräusche vernahm.
Er dachte zunächst an eine Katze, die sich versehentlich in der Mülltonne selbst gefangen hatte, doch dann zog er statt der Katze einen kleinen zerlumpten Jungen aus der Mülltonne.
„Lass mich los, das gehört mir!“, schrie der Junge. Der Polizist brachte ihn in ein nahegelegenes Kinderheim, in dem sich liebevolle Menschen seiner annahmen. In dem Kinderheim wartete bereits eine Gruppe gleichaltriger Jungen auf ihr Abendessen.
Zu dieser Gruppe sollte auch der neue Junge hinzukommen. Bevor der Junge aber an dem sauber gedeckten Tisch Platz nehmen konnte, wurde er gebadet und neu eingekleidet.
Während des Bades hielt der Junge seine rechte Hand geschlossen und sagte immer wieder: „Das gehört mir!“ Als er schließlich nach langem liebevollem Zureden der Schwester, die ihn betreute, die Hand öffnete, fand sich darin eine kleine vertrocknete schmutzige Brotrinde.

Was wünscht Du Dir? Essen aus dem Müll oder ein Festmahl?

www.seniorweb.ch

Der Junge hielt an seinem in der Tonne gefundenen Essen fest, obwohl unten im Saal bereits ein warmes sättigendes Mahl auf ihn wartete.“

Was wünscht Du Dir? Essen aus dem Müll oder ein Festmahl?

www.wikipedia.org

Ihr Lieben,
Diese Geschichte hat mich tief berührt.
Wie oft halten wir an alten Gewohnheiten, an alten Traditionen, an alten Regeln fest, weil wir schon immer nach ihnen gehandelt haben.
Dabei wäre es so hilfreich, wenn wir in unserem Leben ab und zu auch einmal etwas Neues ausprobieren, uns etwas Neues zutrauen würden.
Aber wir halten wie der kleine Junge an der „Müllbrotrinde“ fest, statt uns dem „sättigenden Mahl“ zuzuwenden. 
Ich glaube, dass wir viele wundervolle Gelegenheiten in unserem Leben nur deshalb verpassen, weil wir uns nicht trauen, aus der Mülltonne unserer Gewohnheiten, unserer Traditionen, unserer Regeln auszubrechen.
Mit dem Spruch „Das war schon immer so!“, oder „Das hat sich in der Vergangenheit bewährt!“ verbauen wir uns die Zukunft unserer Möglichkeiten.
"Möglichkeiten hat nur der, der etwas Neues wagt,
nicht der, der immer nur das tut, was er schon immer getan hat.
"
Alexander Rykow

Die Natur liefert uns wundervolle Beispiele dafür, was geschieht, wenn wir unsere Möglichkeiten nutzenWenn eine Eichel, die von einer Eiche gefallen ist, immer Eichel bleiben will, dann wird sie immer eine unscheinbare Eichel bleiben und selbst wenn es auf sie regnet, wird sie nur eine nasse Eichel sein.

Was wünscht Du Dir? Essen aus dem Müll oder ein Festmahl?

www.schulserver.hessen.de

Die Eichel aber, die bereit ist, sich neuen Möglichkeiten zu öffnen, sich zu verändern, aus der erwächst ein junger Sprössling und mit den Jahren ein großer, starker Baum.

Was wünscht Du Dir? Essen aus dem Müll oder ein Festmahl?

www.botanikus.de

So ist das auch mit uns Menschen.
Wir haben viel größere Möglichkeiten wie die Eichel.
Aber wir müssen wie die Eichel bereit sein, uns zu verändern,
uns auf neue Gelegenheiten einzulassen.

Oft sind wir mutlos, weil wir uns nichts zutrauen
oder uns andere Menschen entmutigen.
Aber wir allein entscheiden, ob wir das „Essen aus dem Müll oder das Festmahl“ wählen wollen.

Was wünscht Du Dir? Essen aus dem Müll oder ein Festmahl?

Quelle: Jürgen Tesch


Ihr Lieben,
ich wünsche Euch einen Abend des Mutes, der Zuversicht, der Bereitschaft zu neuen Wegen und ich grüße Euch herzlich aus Bremen
Euer fröhlicher Werner

Was wünscht Du Dir? Essen aus dem Müll oder ein Festmahl?

Quelle: Helmut Mühlbacher



wallpaper-1019588
"Glass" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Karibikstaat Barbados verbietet Einwegprodukte aus Plastik
wallpaper-1019588
SCOBY (Kombucha-Mutter) aus Kombucha selbst ansetzen
wallpaper-1019588
Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2019
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst #28
wallpaper-1019588
Weathering With You: 4 weitere deutsche Sprecher bekannt gegeben
wallpaper-1019588
AVON mark. - Epic Lip Powder Pen Lipstick - Review & Swatches