Was VW kann, kann Samsung auch

TIZEN-HDTV_SAMSUNGVWEinen laufenden Test computergesteuert erkennen und dann bessere Werte zu erzeugen – da wird doch von VW gesprochen, oder?

Mitnichten, ich rede vom koreanischen Konzern Samsung und anderen Herstellern von modernen, großen Flachbildfernsehern.

Der britische Guardian hatte am Donnerstag unter Berufung auf noch unveröffentlichte Labor-Tests bekannt gemacht, durch eine entsprechende Funktion hätten Samsung-Fernseher in Tests weniger Energie verbraucht als im realen Betrieb.

Auch Ingenieure des VDE waren im letzten Jahr auf solche Manipulationen gestoßen; sie nannten bei der Präsentation ihrer Ergebnisse aber zunächst noch keine Herstellernamen.

Bei ihren Messereihen hatten die Forscher festgestellt, dass einige Fernseher ihre Leistungsaufnahme massiv reduzierten, sobald sie das üblicherweise dafür genutzte, von der IEC herausgegebene Video zur Leistungsmessung anzeigten. Dann reduzierten sie simpel und einfach Displayhelligkeit.

Das genormte Video des IEC zeigt typisches Material von TV-Ausstrahlungen aus der ganzen Welt und soll der solche Energiemessungen vereinfachen und vereinheitlichen und wird deshalb von sehr vielen Testlabors genutzt.


wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Pale Waves kommen im Oktober nach Deutschland (+Verlosung)
wallpaper-1019588
BREAKING NEWS: Der #Mangamonat lebt länger
wallpaper-1019588
Sailor Moon Monopoly angekündigt!
wallpaper-1019588
Polar Vantage M Test – Multisportuhr der nächsten Generation
wallpaper-1019588
Große Motorradsegnung zum Beginn der Biker-Saison in Mariazell
wallpaper-1019588
M. Asam PERFECT EYE Augenserum
wallpaper-1019588
M. Asam AQUA INTENSE Pflegelinie
wallpaper-1019588
Anno 1800 auf der ROG Convention 2019