WAS UNS IN DEN NÄCHSTEN WOCHEN ERWARTET… [DEUTSCHRAP]

Was uns in den nächsten Wochen erwartet… [Deutschrap]

Deutscher Rap ist erfolgreicher denje. Und in den nächsten Wochen wird dieses Aussage vermutlich noch das ein oder andere Mal bestätigt. Wir haben einmal zusammengefasst was uns alles erwarten wird und wollen von euch wissen welches Album ein absoluter Pflichtkauf ist. Here are the nominees:

Retrogott & Hulk Hodn – Fresh und umbenannt

Was uns in den nächsten Wochen erwartet… [Deutschrap]

Purer Rap ohne Schnickschnack. Das sind der Retrogott und Hulk Hodn. Hier gibt es stets unterhaltsamste Punchlines auf perfekt passende Beats. Abseits von jedem Hype wird dieses Album sicherlich kein Chartstürmer, aber unter den Heads ist die Vorfreude riesig. Das Album “Fresh & Umbenannt” erscheint bereits diesen Freitag.

 

Megaloh – Endlich Unendlich

Was uns in den nächsten Wochen erwartet… [Deutschrap] 

Bereits am 8. März erscheint endlich das neue Album von Megaloh. “Endlich unendlich” gehört vermutlich zu einem der meisterwartetsten Alben der letzten Jahre. Unglaubich frische Remins und Flows treffen hier auf starke Einflüsse aus der “Golden Era”. Megaloh ist der perfekte Mittelweg zwischen Newschool und Oldschool, pratkisch unhatebar.

 

Chakuza – Magnolia

Was uns in den nächsten Wochen erwartet… [Deutschrap]

Der ehemalige Bushido Schützling hat endlich den Weg zu sich selbst gefunden. Ebenfalls am 8. März erscheint das erste Album des “neuen” Chakuza. Wir erwarten nicht mehr viel Battle oder Ghettorap sondern ehrliche Musik mit Inhalt. Die Vorabsingles haben bisher genau das geliefert und so könnte dieses Album der große Wurf für Chakuza werden.

 

Prinz Pi – Kompass ohne Norden

Was uns in den nächsten Wochen erwartet… [Deutschrap]

Die Untergrundlegende ist gar nicht mehr so Untergrund. Sein letztes Album ging sogar schon Top 10. Seit dem ist der Hype um den ehemaligen Prinz Porno kein bisschen abgeflaut, im Gegenteil. Kaum war der “Kompass ohne Norden” auf Amazon vorbestellbar, schon schoss das Teil auf Platz 1. Wir erwarten wieder große Songs mit mehr Inhalt als ein ganzes Casper album.

 

Liquit Walker – Unter Wölfen

Was uns in den nächsten Wochen erwartet… [Deutschrap]

Seit Feuer über Deutschland 3 redete ganz Deutschland über diesen Berliner ohne Album. Irgendein Typ der so souverän auf der Bühne steht, als hätte er sein Leben lang nichts andere getan. Punchlines raushaut wie Snaga & Pillath zu besten Zeiten. Und nach seinem Signing bei den “Freunden von Niemand” kommt am 29. März endlich sein Debütalbum “Unter Wölfen”. Das Snippet verspricht viel und wir hoffen das Album wird es halten!

 

Damion Davis – Querfeldein

Was uns in den nächsten Wochen erwartet… [Deutschrap]

Auch der berliner Wholetrainmaler Damion Davis kehrt, nach seinem “Fluchtversuch”,endlich wieder zurück auf die Linewand. Am 12.04 reist er “Querfeldein” in die Plattenläden unseres Landes. Damion war schon immer ein Typ, der nicht nur für Rap steht, sondern für die gesamte HipHop Kultur. Und das hört man auf seinen Album in jedem Song, hoffentlich auch auf seinem neusten Werk.

(P.s. Unser Geheimtipp auf das beste Album 2013)

 

Antihelden – Piratensender

Was uns in den nächsten Wochen erwartet… [Deutschrap]

Den Namen Antihelden schreiben sich zurzeit so viele Musiker auf ihre Fahne, doch nur zwei davon haben es wirklich verdient. Die Antihelden Abroo und Dra-Q starten am 19.04 ihren eigenen Piratensender. Wir gehen auch bei ihrem zweiten Album von einem sehr düsteren, aber nicht minder guten Werk aus. Kuschelmusik wird man hier eher vergeblich suchen.

 

Und was MUSS jetzt gekauft werden?