Was junge Eltern wissen wollen

Was junge Eltern wissen wollenKollege Richard Haaser ist ein erfahrener Mann, langjähriger Kinder- und Jugendarzt, jetzt in Rente, wohlverdient, widmet er sich aber weiterhin der Beratung von jungen Eltern. Schon während seiner Praxistätigkeit vermisste er  – wie wir eigentlich alle – ein Informationsportal, in dem gesammelt, übersichtlich, aber umfassend, die wichtigsten Fragen rund um den neuen Säugling zu finden sind.

Er entwickelte „Fit für das Leben“, einen Elternkurs aus Sicht der Kinder- und Jugendärzte – letztendlich ein Programm mit Kurzfilmen, jeder fünf bis sechs Minuten lang. Die Themen sind z.B. Stillen, Flaschenfüttern, Bindung, Sicherheit, Schiefer Babykopf, Das Baby tragen, Sonnenschutz usw. – aus meiner Sicht alle relevanten Themen für das erste Lebensjahr, aktuell mit 26 Filmen. Ein Ausbau des Kurses für die weiteren Jahre ist beabsichtigt.

Toll ist, dass der Kurs Beratung aus kinderärztlicher Hand anbietet. Informationen im Internet gibt es ja in Hülle und Fülle, meist ungefiltert ohne Bezug zur Realität oder der praktischen Umsetzung. Herrn Haaser nimmt man in seinen Videos die erfahrene Kompetenz des guten Kinderarztonkels voll und ganz ab – dem würde ich mein Kind anvertrauen. Außerdem sind die Kosten überschaubar: Für unter einem Euro pro Film bekommt man das ganze Paket (24 Euro für alles). Hübsch ist die Idee, sich den Kurs von der Omma schenken zu lassen.

Das Portal bietet von jedem Video einen kurzen Teaser von 30 Sekunden und einen kompletten Einstiegsfilm (s.u.) damit erhält man einen guten Eindruck, wie das Ganze abläuft. Ergänzt wird der Kurs durch ein Kursbuch und Fragebögen, die die Eltern parallel zu den empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen ausfüllen und dann zu ihrem eigenen Kinderarzt mitbringen können.

Eine runde Sache, mir gefällt´s, vor allem die beruhigende Unaufgeregtheit, die allem zugrunde liegt. Hier hat sich wirklich jemand Gedanken gemacht und die Umsetzung gewagt. Mal reinschauen!

(Natürlich handelt es sich hier um Werbung für den Kurs. Dies entsteht aber aus völligem Eigennutz, denn viele Fragen der Eltern werden hier tatsächlich schon beantwortet. Ich habe keine finanziellen Vergünstigungen durch diesen Blogbeitrag und wurde auch von Herrn Haaser nicht dazu animiert.)

https://www.kinderaerzte-elternkurs.de/upload/C75b77479X15800af945cXY606f/1477482130428/006_Das_schiefe_Babykoepfchen.mp4
Einsortiert unter:sonstsachen

wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Snowy vs. Jason Williamson: All fucked up
wallpaper-1019588
Tindersticks: Vertrauter Nucleus
wallpaper-1019588
Nick Cave: Unermüdlich
wallpaper-1019588
Die Hitlerpartei NSDAP lässt grüßen!