Was ist eine Hornhautverkrümmung?

HornhautverkrümmungHornhautverkrümmung, auch als Astigmatismus oder Stabsichtigkeit bezeichnet, tritt insbesondere in Kombination mit anderen Formen der Fehlsichtigkeit auf, wie etwa Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit.

Das besondere Merkmal der Hornhautverkrümmung ist, dass die Form des Auges von der gesunden Kugelform abweicht. Der Betroffene nimmt die Umwelt nur verzerrt wahr, anstatt Punkte sieht er Striche.

Das Gesamtbild wird unscharf abgebildet, was häufig auch zum schnellen Ermüden der Augen, Kopfschmerzen oder anderen Beschwerden des Sehorgans führt.

Hornhautverkrümmung – Entstehung und Sonderfälle

Die Form eines gesunden Auges ist rund. Die einfallenden Lichtstrahlen werden von der Kugeloberfläche durch die Hornhaut und die Linse gebrochen und in der Mitte der Netzhaut gebündelt.

Dabei bezeichnet die Stärke der Brechung der einfallenden Lichtstrahlen den Brechungsindex. Dieser wird in Dioptrien gemessen. Stimmt der Brechungsindex, werden die Bilder scharf wiedergegeben.

Bei einer Stabsichtigkeit bzw. Hornhautverkrümmung ist die Oberfläche des Auges nicht gleichmäßig gewölbt. Das heißt: Die Lichtstrahlen treffen verzehrt durch die verkrümmte Hornhaut auf die Netzhaut. Das Bild wird verzehrt dargestellt, so dass eine Kugel zum Beispiel einem Oval gleicht und ein Punkt als Stricht erscheint.

Eine Sonderform der Hornhautverkrümmung ist die Hornhautvorwölbung. Diese krankhafte Veränderung der Hornhaut kann bereits in den jungen Jahren auftreten und führt zu einer erheblichen Beeinträchtigung des Sehvermögens.

Glücklicherweise tritt dieser Sonderfall der Hornhautverkrümmung eher selten auf. Anders als bei der üblichen Hornhautverkrümmung ist hier eine Konsultation beim Facharzt unumgänglich.

Bei der Stabsichtigkeit handelt es sich um eine Anomalie des Auges. Die Erkrankung ist zumeist vererbt und verändert sich im Laufe des Lebens kaum. Dennoch ist rechtzeitige Korrektur der Hornhautverkrümmung wichtig und sollte bereits im Kindesalter erfolgen.

Korrektur der Hornhautverkrümmung mit der Brille

Praktisch jede Form der Hornhautverkrümmung kann mit Brillengläsern korrigiert werden – auch in Kombination mit anderen Formen der Fehlsichtigkeit, wie etwa die Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Altersweitsichtigkeit (Alterssichtigkeit).

Die Verzerrungen werden durch die entsprechende Wölbung des Brillenglases ausgeglichen.

Korrektion der Stabsichtigkeit mit Kontaktlinsen

Auch mit Hilfe von Kontaktlinsen (Torische Kontaktlinsen und Torische Multifokallinsen bei Alterssichtigkeit) kann die Hornhautverkrümmung korrigiert werden.

Hierbei handelt es sich um spezielle Kontaktlinsen, die unbeweglich auf dem Auge auflegen. Zur Herstellung werden Angaben, wie beispielsweise die individuellen Achs- und Zylinder-Werte sowie die Sehstärke benötigt.

Aus diesem Grund sollten diese Kontaktlinsen ausschließlich vom Optiker oder Augenarzt angepasst und exakt im Auge platziert werden.

Augenlaserverfahren zur Behandlung der Hornhautverkrümmung

Vorausgesetzt, dass sich die Augenstärke in den vorausgegangenen 12 Monaten nicht signifikant (also nicht mehr als eine Dioptrie) verändert hat, kann Hornhautverkrümmung durch Augenlasern, etwa Verfahren wie LASIK (Laser in Situ Keratomeleusis) erfolgreich behandelt werden.

Durch Veränderung der Krümmung der Hornhautoberfläche wird gleichzeitig die Sehstärke des Auges verändert. Dabei wird die Hornhaut bei Kurzsichtigkeit kreisförmig von der Hornhautmitte ab abgeflacht, um die Krümmung flacher zu machen.

Bei Weitsichtigkeit arbeitet der Laser kreisförmig im Außenbereich der Hornhaut. Je höher die Dioptrien Werte sind, desto mehr Blendempfindlichkeiten sind zu erwarten. Aus diesem Grund ist eine Laserbehandlung ab +3,00 Dioptrien nicht mehr empfehlenswert.

Die Hornhautverkrümmung wird ähnlich wie Kurzsichtigkeit behandelt. Der Unterschied liegt lediglich darin, dass hier nur ein Abtrag im Bereich der Verkrümmung und nicht auf der gesamten Hornhautfläche erfolgt.

Die Behandlung von Hornhautverkrümmung ist mit der Korrektur von Kurz- und Weitsichtigkeit in der Regel kombinierbar.

Ähnliche Beiträge

  • Kurzsichtigkeit lasern lassen
  • Mit der Lasik Laserbehandlung die Augen lasern lassen
  • Augen lasern lassen mittels Lasek Laserbehandlung
  • Augen lasern: Risiken und Chancen
  • Was ist Altersweitsichtigkeit (Alterssichtigkeit)?
  • Was ist Kurzsichtigkeit (Myopie)?
  • Das menschliche Auge - Anatomie und Sehfunktion
Google+Empfehlen/Bookmark

Tags: Astigmatismus, Augenlasern, Hornhautverkrümmung, Hornhautverkrümmung lasern, Stabsichtigkeit

Beliebte Beiträge

  • Das menschliche Auge – Anatomie und Aufbau
  • Was ist Altersweitsichtigkeit (Alterssichtigkeit)?
  • Altersweitsichtigkeit Lasern als Alternative zur Lesebrille
  • Aufbau des Auges – Schutzmechanismen
  • Augen lasern: Risiken und Chancen
  • Augen lasern lassen mittels Lasek Laserbehandlung
  • Was ist Kurzsichtigkeit (Myopie)?
  • Was ist eine Hornhautverkrümmung?
  • Augen lasern lassen – klar sehen ohne Brille
  • Kann man Altersweitsichtigkeit lasern lassen?

wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [10]