Was gerade online los ist – die beliebtesten Onlinespiele 2016

Pokémon Go Smartphone

Was gerade online los ist – die beliebtesten Onlinespiele 2016

by • 1. September 2016 • Spiele • Comments (0) • 20

Das Onlinegaming erlebt seit einigen Jahren einen regelrechten Hype und immer mehr Gamer finden Gefallen am Reiz des Spiels gegen reale Menschen im Internet. Es gibt mittlerweile wesentlich mehr zu gewinnen als den bloßen virtuellen Ruhm in einem der zahlreichen Clans; der sogenannte eSport ist sogar schon zum Gegenstand einer regelrechten Industrie geworden, in der internationale Turniere abgehalten werden. Von Pokémon Go über die virtuelle epische Schlacht in Mittelerde bis zu Dota2 ist die Bandbreite der Onlinegames enorm weitreichend.

Etwas Großes kann entstehen

Ein sehr gutes Beispiel dafür, was aus einem bloßen Multiplayeronlinegame entstehen kann, ist mit Sicherheit World of Warcraft. Unter dem Kürzel WoW mittlerweile weltweit bekannt, begann das Onlinespiel im Jahr 2004 seinen Siegeszug. 12 Jahre später zählt WoW zu den weltweit bedeutsamsten Spielen und konnte im Jahr 2009 sogar einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde als beliebtestes Internetgame aller Zeiten feiern, den das Spiel aus dem Hause Blizzard Entertainment bis zum heutigen Tag halten konnte. Dass der Weg des Games damit jedoch noch nicht zu Ende ist, zeigen die Inhaltserweiterungen, die in regelmäßigen Abständen veröffentlicht werden. Insgesamt sechs Mal erhielt WoW ein derartiges Update und dieses Jahr kam sogar ein Film-Ableger dazu. Blizzard Entertainment wird die Arbeiten an dem Spiel mit Sicherheit nicht so bald einstellen.

Spieletrends für das Jahr 2016

Ganz der Tradition von World of Warcraft folgt der Spieletitel Herr der Ringe Online, bei dem der Gamer in die fantastische Welt von J.R.R. Tolkiens gleichnamigem Roman sowie der überaus erfolgreichen Verfilmung von Peter Jackson eintauchen kann. Das Gameplay ist zu weiten Teilen identisch, so dass erfahrene Rollenspiel-Gamer keinerlei Probleme haben sollten. Für Anfänger gestaltet sich dieser Titel, der seine Beliebtheit mit Sicherheit der weltweit erfolgreichen Thematik verdankt, jedoch überaus komplex. Hieraus ergibt sich jedoch die Langzeitmotivation, und wer einmal einen Zugang zu dem Spiel gefunden hat, für den besteht absolutes Suchtpotential. Auch das überaus beliebte Rollenspiel erfährt, ganz wie der „Urvater“ WoW, in regelmäßigen Abständen Updates sowie Inhaltserweiterungen. Die letzte Erweiterung dieses Jahr drehte sich um Teil 3 und die Schlacht auf den Pelennor-Feldern.

Die virtuelle Jagd nach altbekannten Monstern

Wem dies zu aufwendig erscheint, der kann auch eine Neuauflage einer eigentlich altbekannten Thematik in einem völlig neugestalteten Game erleben. Pokémon Go, die Jagd nach den virtuellen kleinen Monstern, hält derzeit die ganze Welt in Atem und scheint wesentlich mehr zu sein als ein bloßer Trend. Pokémon Go ist in erster Linie auf die mobile Nutzung mit dem Smartphone oder Tablet ausgelegt, da sich der Gamer in der freien Natur oder in Städten bewegend auf die Pokémon-Suche begibt. Ist eines der Pokémon erst einmal gefunden, so kann der Gamer es in seinem Profil sammeln und damit sogar handeln. Hier gibt es ein paar skurrile Geschichten rund um die App.

Verteidigung oder Angriff – alles muss strategisch sein!

Nur unwesentlich weniger erfolgreich als WoW ist derzeit das Onlinegame DotA2, der Nachfolger von Defence of the Ancients, welcher im Jahr 2013 durch Valve Corporation veröffentlicht wurde. DotA2 ist aktuell mit weltweit 13 Millionen aktiven Spielern das erfolgreichste Game der Vertriebsplattform Steam und folgt dem Klassiker-Spielmodus Capture the flag. In Gruppen versuchen die Gamer dabei, das gegnerische Gebäude zu zerstören und das eigene Hauptgebäude zu verteidigen. Teamplay sowie gute Reflexe und eine hervorragende Koordination von Angriff und Verteidigung sind für den Erfolg der Mission absolut unerlässlich. Dass dahinter sogar Big Business steckt, beweist der Umstand, dass DotA2 auf dem größten internationalen eSport-Turnier The International gespielt wird und sogar Gegenstand von Online-Wetten ist. Im diesjährigen International wurde um einen Preispool von sage und schreibe 20.770.460 US-Dollar gespielt. Der Trend ist jedes Jahr steigend – DotA2 ist auf dem Weg nach ganz oben!

Unabhängig davon, welche Thematik der Gamer bei seinem Onlinegame bevorzugt, es dürfte auch im Jahr 2016 genügend für jeden Geschmack gegeben haben.

Previous post:
Magic Cardboard – Virtual Reality Brillen im Test
Next Post:
Sam packt aus: Gamestar #Wootbox zum Thema Retro

about the author: Koop

Was gerade online los ist – die beliebtesten Onlinespiele 2016 Besteht aus 40% Musik und 40% Games. Der Rest ist Alienfutter, angereichert mit so was wie Leben. Ich liebe Devil May Cry und Metal. Und zerstöre gern Träume von kleinen Sims. Haha!

Related Posts

  • VR, Brille, Virtual Reality, AR, Realität, Virtuell, Digital, Smartphone, Handy, Test, Günstig, Geschenk, Billig, Review, FAQ, Brillenträger, Komfort, Trend, Playstation, Glasses, Karton, Magic, Cardboard, Messe, Spiele, Videos, Steuerung, App, Applikation

    Magic Cardboard – Virtual Reality Brillen im Test

  • Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System

    Kleinstes NES aller Zeiten: Der Konsolen-Klassiker von Nintendo kehrt als Mini...

  • Streamankündigung Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers Wii U Nintendo

    Streamankündigung Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers Wii U


wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
„Szenen wie im Krieg“: Sechs Tote bei wilder Schießerei nahe New York
wallpaper-1019588
"Scythe - Das Vermächtnis der Ältesten", das große Finale einer packenden Trilogie
wallpaper-1019588
Digitalisierung – Fluch und Segen
wallpaper-1019588
NEWS: Crowded House spielen im Sommer 2020 zwei Deutschland-Konzerte