"Was die können, kann ich auch!" Bewerbung als Berliner Flughafen-Chef:

An den Aufsichtsrat des Flughafen Berlin

Aktenzeichen:
Vakanter Posten als Vorsitzender der Geschäftsfühung

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Erstaunen und Verwunderung habe ich die Ankündigung Ihres derzeitigen Vorsitzenden der Geschäftsführung Hartmut Mehdorn zur Kenntnis genommen, ab 2015 nicht mehr für diese Funktion zur Verfügung zu stehen.

Ich bewerbe mich deshalb für diese Stelle.

Kurz und knackig zu mir:

Ich bin 50 Jahre alt, sehe aus wie 40, fit wie 30 und fühle mich wie 20. Manchmal auch umgekehrt. Glücklich geschieden, Kinder studieren seit 20 Jahren.
Ich bin somit in einem Alter, um die Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg noch selbst miterleben zu können.

Qualifikationen:

Allrounder mit Erfahrung in Bauleitung, Bauplanung, Kosten- und Missmanagement. Zur Zeit arbeite ich für ein Projekt der Bundesregierung.
Daher habe ich Erfahrung mit Bauvorhaben, die sich verzögern, Kosten keine Rolle spielen oder ganz scheitern.
Als routinierter Blogger ist es kein Problem, wirtschaftlichen und politischen Blödsinn als Erfolg zu verkaufen.

Mehr über mich finden Sie auf meiner Homegage Allrounder I feel good!

Welche Softskills dürfen Sei bei der täglichen Arbeit von mir erwarten?

Ganz einfach: Einpacken! Anschnallen! Loslegen! Okay, dann machen wir das einfach mal so? Heute und Morgen! So einfach ist das!

Ich würde mich freuen bald von Ihnen zu höhren.

Der Allrounder

Wirtschaft


wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [3]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit B
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [3]
wallpaper-1019588
Nachhaltigkeit Vorurteile – 8 Irrtümer und Mythen über ein umweltbewusstes Leben