Was die Jahre aus einem machen

Nur leise noch vernimmt mein Herz die Violinentöne, die uns einst umgaben.
Das Klopfen an der Tür ist auch nicht mehr so laut und auch der Schritt,
mit denen Du die Stufen herunter gehst ist leiser geworden.
Wo ist er hin, der ungefragte Blick zu meinem Fenster,die zärtliche Umarmung?
Wo sind die Jahre, in denen die Ampel auf Grün sprang,
wenn wir die Straße überquerten?
Was die Jahre aus einem machen.
Wenn jeder Atemzug zum Luftholen vor dem großen Sprunge wird.
Gesucht haben wir die Zweisamkeit.
Gefunden haben wir die Gemeinsamkeit der Einsamkeit.
Sie möchten mehr? Dann hören Sie einfach HIER rein

wallpaper-1019588
Was ist mit unserem Getreide los?
wallpaper-1019588
Lady Moustache – Das bisher beste Album 2018
wallpaper-1019588
Rote Linsen-Kokos-Suppe
wallpaper-1019588
Mohr
wallpaper-1019588
Das DSGVO-Webinar beginnt in wenigen Minuten ...
wallpaper-1019588
Hurra.....
wallpaper-1019588
Erlebt in der Natur #28 Köln 1/3
wallpaper-1019588
Konzertbericht: Godspeed You! Black Emperor (25.04.2018, Salzhaus Winterthur)