Warum will denn nur das Volk keinen Krieg?

Zeit-Online bedauert in einem Artikel, dass nur 38 Prozent der deutschen Bevölkerung dazu bereit wären einem NATO Staat nach Artikel 5 des NATO Vertrages Hilfe zu leisten und fragt dabei gleich nach: Was sind uns die Balten wert? Es ist nicht leicht nachzuvollziehen, was manche Journalisten sich wünschen oder für Geld schreiben müssen. Wenn die Zahl 38 Prozent stimmen sollte, dann wären es genau 38 Prozent zu viel die einen Krieg gerne möchten.

Es sollte von der Mainstreampresse auch geschrieben werden, dass die Umsetzung des Artikel 5 des NATO Vertrages mit höchster Wahrscheinlichkeit den dritten Weltkrieg zur Folge hat. Doch diese Aussagen sind nicht gewünscht.

Die gefährliche Situation die Osteuropa zurzeit heraufbeschwört, geht alleinig zu Lasten der NATO, USA und den USA Vasallen Politikern innerhalb der EU. Die USA und die NATO wollten an die Grenzen zu Russland und nur aus diesem Grund mussten die ehemaligen Warschauer Pakt Staaten neue NATO Mitglieder werden. Hätten die USA und NATO jemals friedliche Absichten gehabt, dann wäre es nach der Auflösung des Warschauer Paktes ebenfalls zu einer Auflösung der NATO gekommen.

Heute entsteht der Eindruck, dass für die USA und einigen Kriegstreibern in Europa das große Geld verdienen an einem Krieg wieder zu einem verlockenden Angebot geworden ist. Eingeleitet mit der von dem Westen gesteuerten Ukraine Krise mit der weiterführenden Scharfmachung der baltischen und polnischen Bevölkerung. Hier werden unmittelbar an der russischen Grenze großangelegte NATO Manöver abgehalten, die nur darauf abzielen Russland zu provozieren. Ebenfalls entsteht der Eindruck, dass von Seiten der NATO nur nach einem Grund gesucht wird einen gefährlichen Grenzzwischenfall zu erzeugen der den Bündnisfall rechtfertigt. Wer ein bisschen nachdenkt, kann sich die Folgen für Europa ausrechnen.

Die Bewohner der USA sind von den beiden Weltkriegen verschont geblieben und kennen aus den Geschichtsbüchern nur das Gemetzel untereinander. Die USA Bevölkerung glaubt in der Mehrzahl auch bei einem dritten Weltkrieg weitestgehend verschont zu bleiben, deshalb genießt die amerikanische Politik in der aggressiven Haltung gegenüber Russland und China ihre Rückendeckung. Dem europäischen Volk, ausgenommen Osteuropa, ist zumindest in weiten Teilen die Gefahr eines Krieges mit Russland bewusst und einigen davon auch die Gefährlichkeit des Artikel 5 des NATO-Vertrages. Wenn Russland auf amerikanischen Befehl der Feind sein soll, dann muss die NATO ebenfalls als Feind angesehen werden. Denn so wie Russland kann auch die NATO zu jeder Zeit einen Weltkrieg auslösen.


wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Fitbit Charge 3 Review – wasserdichtes Akkuwunder mit Potenzial
wallpaper-1019588
Feuerlilie mit 14 Blüten – Fotoserie
wallpaper-1019588
The Demon Prince: Manga endet bald
wallpaper-1019588
Machikado Mazoku: Starttermin enthüllt
wallpaper-1019588
Chihayafuru: Interpreten der dritten Staffel vorgestellt
wallpaper-1019588
Grisaia: Phantom Trigger: Anime erhält Sequel