Warum ich das mache

Wie versprochen: meine Mail an Frédéric Valin, der mich fragte, weshalb ich mich mit dem Bloghaus an der TAZ-Aktion beteilige:

Warum ich das mache? Weil ich die Aktionen der Exiliraner  in Berlin seit der gefälschten Wahl vor 20 Monaten supporte. Das Bloghaus ist Anlaufpunkt für viele von ihnen. Und ein virtueller Ort, an dem sich die Blicke treffen. Ich unterstütze fast jede Gruppe; auch wenn deren Leute sich aus dem Wege gehen.
Ich bin in der DDR aufgewachsen und habe das Ende deutlich und interessiert wahrgenommen; mich eingemischt. Und ich weiss, dass ich, dass das Bloghaus auch in Iran wahrgenommen wird. Wir fühlten uns seinerzeit sehr wenig wahrgenommen.

Gestern auf dem Potsdamer Platz stand ich Iranern gegenüber, über deren Schicksal als Flüchtlinge in Griechenland ich berichtet habe. Es ging ihnen damals wirklich dreckig. Heute sind sie in relativer Sicherheit. Das ist es, was mich antreibt und seit fast 2 Jahren an jedem Sonntag vor dem Brandenburger Tor an Iran zu erinnern (Mahnwache).

Schaut Euch diese Fotos an:

Das habe ich gestern Abend in Berlin gemacht:

Warum ich das mache

Erkennt Ihr ihn wieder?

Warum ich das mache

Das war am 7. November des letzten Jahres.

Dafür mache ich das. Und für diese Menschen, die mir Freunde wurden:

Warum ich das macheNic


wallpaper-1019588
Ein neues Musikstück und das BBC Symphony Orchestra
wallpaper-1019588
Auf Reisen bin ich für alles gewappnet, da ich immer alles dabei habe...sogar Besteck und eine Wäscheleine #Relags #Outdoor #Urlaub
wallpaper-1019588
Corona-Zeit – Brief an meine Jungs
wallpaper-1019588
Peloton FTP Test und Power Zones Training in Leistungszonen