Wärmeabgabe ins Hamburger Wärmenetz

In der Hansestadt bietet der Energieversorger E.on Hamburg an sein Fernwärmenetz angeschlossenen Kunden an, ihre Wärme auch einzuspeisen.

Dazu installierte E.on einen 4000 Kubikmetern großen Multifunktionsspeicher, der Wärme speichern kann. Die einspeiste Wärme wird über einen zu installierenden Zähler registriert und kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgerufen werden. Damit entfallen für jeden Wärmeproduzenten die Kosten und der Aufwand lokal zu installierender Wärmespeicher.

Quelle: abendblatt.de 


wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
Anmerkungen zu OLYMP
wallpaper-1019588
Resilienz – Die Macht der Gelassenheit
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht
wallpaper-1019588
Halloween - Geschenkideen für die Freundin
wallpaper-1019588
WhatsApp bekommt Ferienmodus, Silent-Mode und mehr
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum, Mi Pad 3, Mi 8 und weitere Geräte im Angebot
wallpaper-1019588
Reggae Cafe’ Mix