Warm Digits: Bunte Mischung

Warm Digits: Bunte MischungOkay, an Zeit, sich um neue Töne zu kümmern, mangelt es momentan nicht. Auch wenn sie gar nicht so neu sind, sondern einfach nur in den letzten Jahren an einem vorbeigesendet wurden. Andere Umlaufbahn also, doch in Zeiten der allgemeinen Entschleunigung findet eben vieles zueinander. So auch die Warm Digits, ein Krautrockduo, das je zur Hälfte aus Manchester und Newcastle-Upon-Tyne stammt und zwar in Person der beiden Soundtüftler Andrew Hodson und Steve Jefferis. Retro-futuristisch wird ihre Musik auch an verschiedener Stelle genannt, ein wenig Jazz, ein wenig Post-Punk, es gibt Gitarren, es gibt Discorhythmen und allerlei synthetisch Gelooptes. Klingt spannend, ist es auch. 2011 haben die beiden Herren ihr Debüt "Keep Warm ... With The Warm Digits" veröffentlicht, es folgten mit "Interchange" (2013) und "Wireless World" (2017) zwei weitere Alben - nun haben sie für den 3. April via Memphis Industries Studioplatte Nummer vier mit dem Titel "Flight Of Ideas" angekündigt. Und darauf findet sich eine erstaunlich große Schar an Gästen, neben Emma Pollock, The Lovely Eggs, Rozi Plain und The Orielles auch Paul Smith, Sänger der sattsam bekannten Indietruppe Maximo Park. Und weil wir etwas spät dran sind mit unserer Vorstellung, stehen es an dieser Stelle gleich vier Songs zur Vorstellung an - "The View From Nowhere Feat. Emma Pollock", "Feel The Panic Feat. The Lovely Eggs", "Fools Tomorrow" mit besagtem Paul Smith und das ganz aktuelle "Everyone Nervous Feat. Rozi Plain".




Warm Digits: Bunte Mischung

wallpaper-1019588
#1140 [Level Up] Pulchi reached Level 11!
wallpaper-1019588
Süße Hundenamen
wallpaper-1019588
Badewannenaufsatz Test 2021: Vergleich der besten Badewannenaufsätze
wallpaper-1019588
Schreibtischunterlage Test 2021: Vergleich der besten Schreibtischunterlagen