Warface demnächst in Japan

Der Online-Shooter Warface breitet sich kontinuierlich weiter aus. In einer kürzlich veröffentlichten Pressemeldung gab Crytek bekannt, dass man den onlinebasierten Shooter nun auch bald für die Kunden in Japan anbieten wird. Zu diesem Zwecke werde man auch mit Nexon zusammenarbeiten. Dieser südkoreanische Publisher ist unter anderem für das Science-Fiction-Rollenspiel Eve Online verantwortlich.

 

Der CEO von Crytek verspricht sich viel von der Zusammenarbeit. Immerhin habe Warface durch Nexon fantastische Ergebnisse in Südkorea geliefert. Dort befindet sich der Online-Shooter aktuell in der Beta-Phase. Des Weiteren berichtet Crytek, dass Warface in Russland besonders gute Resultate liefert. Momentan haben sich ca. zehn Millionen Benutzer registriert.

 

Warface demnächst in Japan

http://www.gamer.ru/everything/warface-obzor

 

Wann der Free2Play-Titel in Europa zu Verfügung stehen wird, verriet der deutsche Publisher bislang nicht. Doch hierzulande befindet sich der Online-Shooter bereits in der Closed-Beta. Somit lässt sich vermuten, dass ein Release auf europäischen Boden in naher Zukunft stattfinden wird.