Wann lernen wir am effektivsten

books-185534_640

Es gibt zwei Phasen am Tag, an denen wir am besten lernen.
Der erste Bereich liegt in den vormittäglichen Stunden ungefähr zwischen neun und 12 Uhr.
Hier sind wir ausgeruht und aufnahmefähig. Der Magen ist noch nicht voll und belastet somit nicht den Körper.


Den zweiten Bereich finden wir dann in den späteren Stunden, zwischen 15 und 19 Uhr.
Laut Studien des Max-Plack Instituts f. Psychatrie  in München  haben wir zwischen diesen Zeiten träge Phasen, die uns Menschen müde machen.


In den späteren Stunden wird überwiegend das Langzeitgedächtnis aktiv. Wer hier auf schwere Prüfungen lernen muss, oder Vokabeln pauken will, sollte diesen Zeitraum dafür nutzen.
Ab ca. 19 -20 Uhr sollte die Lernphase beendet sein, da hier die Leistungsfähigkeit nachlässt.


wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Rezension: Simplissime vegetarisch
wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Unterwegs in Bessungen
wallpaper-1019588
Damit wir mit unseren Smartphones telefonieren können, br...
wallpaper-1019588
Weihnachten in 15 Minuten - Ein Gastbeitrag von Bianca.
wallpaper-1019588
Unterschätze nie eine Fünfzehnjährige!