Wann ist Chinesisches Neujahr 2017?

Im Jahr 2017 fällt das chinesische Neujahr auf den 28. Januar. Damit endet das Jahr des Affen und beginnt das Jahr des Feuer-Hahns. Im chinesischen Kalenderzyklus kommt es alle 60 Jahre zu einem solchen Jahr des Feuer-Hahns. Zuletzt war dies also – dazu muss man keine Hühner zählen – 1957 der Fall. Dieses Feuer-Hahn-Jahr endet am 15. Februar 2018.

Wann ist Chinesisches Neujahr 2017?

Das traditionelle chinesische Neujahrsfest findet immer an einem Neumond zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar statt. In diesem Jahr 2017 fällt das Ereignis somit auf den 28. Januar. Basis hierfür ist der chinesische Lunisolarkalender.

Über Menschen, die im Jahr des Feuer-Hahns geboren werden, heißt es, sie seien sehr selbstbewusst und tatkräftig, hätten großes Organisationstalent und ausgeprägte Führungsqualitäten, wären aber manchmal etwas zu energisch und lassen dann und wann Sensibilität vermissen.

Auch für alle anderen Menschen gilt ein Feuer-Hahn-Jahr als eine sehr aktive Zeit, die genau richtig ist, um Vorhaben in die Tat umzusetzen. Interessanterweise in Bezug auf das Wahljahr 2017 in Deutschland gilt das Jahr des Feuer-Hahns politisch als eine Zeit, in der die Dinge klar und ehrlich angesprochen werden. Da sind wir ja mal gespannt …


wallpaper-1019588
Geschafft – die Ruhr2Northsea-Challenge
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Bikini Mai
wallpaper-1019588
Eddie Redmayne als Stephen Hawking in DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT
wallpaper-1019588
Wie man ein Drogenkartell führt
wallpaper-1019588
Essen auf Kuba: 5 typische Gerichte
wallpaper-1019588
Nicht mehr bei allem dabei
wallpaper-1019588
Der kuriose Weg der britischen Thronfolge: Haus Windsor