„Wächter der Zeit vom Künstler Kielnhofer“ auf den Sperrmüll geworfen. Kulturveranstalter LIVA Linz

„Wächter der Zeit vom Künstler Kielnhofer“ auf den Sperrmüll geworfen. Kulturveranstalter LIVA Linz

„Wächter der Zeit“ auf den Sperrmüll geworfen.
Oberösterreich – Eine böse Überraschung erlebte der Linzer Künstler Manfred Kielnhofer, als er seine Skulpturen „die Wächter der Zeit“ nach ihrer Ausstellung beim Bellevue Fest abholen wollte. Die Objekte – pro Stück rund 3000 Euro wert – lagen „zusammengedrückt und verkleinert beim Müll bei der Sportanlage Lissfeld.“ Mitarbeiter des Kulturveranstalters LIVA Linz hätten sie dort auf einen Haufen zusammengelegt und wie Sperrmüll behandelt. „Die Skulpturen sind oft im öffentlichen Raum, auch unbeaufsichtigt ausgestellt. Aber wenn sie entstellt am Boden liegen, werden sie eben nicht als wertvoll angesehen, verschleppt und zerstört“, bedauert Kielnhofer.

Kurier 24.09.2011


wallpaper-1019588
Entdecke Neu Delhi völlig kostenlos
wallpaper-1019588
Jetzt haben wir den Salat
wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
"Ready Player One" [USA 2018]
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
In der Weihnachtsbäckerei...
wallpaper-1019588
Google+: Abschaltung erfolgt jetzt noch früher
wallpaper-1019588
Weihnachtsgiveaway.de mit Adventskalender - 11. Dezember