VW Beetle und Beetle Cabriolet mit neuen Details für das Modelljahr 2014

Individualisierungen stehen beim nun beginnenden Modelljahr des VW Beetle im Hauptaugenmerk

VW Käfertreffen Eggenburg New VW Beetle

Ab sofort können Kunden ihren VW Beetle oder ihr Volkswagen Beetle Cabriolet noch einzigartiger gestalten. Streifendekore, Kosenamen-Folien und Zwei-Farblackierungen schaffen viele attraktive Möglichkeiten, den Klassiker des Volkswagen Konzerns weiter zu individualisieren.

Zweifarbige Käfer haben Tradition – diese lässt Volkswagen ab sofort wieder aufleben: Direkt ab Werk kann das Beetle Coupe in einer markanten Zwei-Farb-Lackierung bestellt werden. Dabei wird das Dach von der Frontscheibe bis zum oberen Rand der Heckscheibe durchgängig schwarz lackiert. Diese Option ist auch bei einem zusätzlich bestellten Panoramadach möglich und kostet 150 Euro.

Rallyestreifen auf dem Käfer sind spätestens seit Herbie bekannt. Auch hier knüpft Volkswagen an liebgewonnene Stilistik an. Ab sofort sind Zwei-Streifen-Dekore in Schwarz und Silber ab 350 Euro erhältlich. Sie ziehen sich über Motorhaube, Dach und Heck. Und für Wolfsburg-Fans gibt es für das Fahrzeug-Dach das Wolfsburg-Wappen ebenfalls in Schwarz oder Silber für 150 Euro.

Kein anderes Auto hat so viele Spitznamen von seinen Besitzern erhalten wie der Beetle. Mit acht internationalen Kosenamen-Dekorfolien oder dem Volkswagen-Schriftzug auf den Seiten, ebenfalls in Schwarz oder Silber, kann der Beetle mit Beinamen wie Bug, Käfer, Vocho, Coccinelle und anderen ab 150 Euro ab Werk individualisiert werden.

Darüber hinaus gibt es weitere Designs wie z.B. Vier-Streifen-Dekore in weiteren Farben von Volkswagen Zubehör, um den Beetle zu seinem ganz persönlichen Fahrzeug zu machen.

Aber auch technisch hat das Beetle Cabriolet aufgerüstet: Das „Keyless Access“-System erhält eine optionale Fernbedienung, die noch mehr Komfort bietet: Ein Tastendruck und schon öffnet und schließt das Dach automatisch – auch wenn man einen Meter vom Fahrzeug entfernt steht.

Neu hinzugekommen ist in der Serienausstattung ein Multimedia- und Brillenhalter, der in den Modellen Design und Sport für mehr Ordnung im Handschuhfach sorgt.

Weitere Berichte über den New Beetle auf Käferblog.com findet ihr in den folgenden Links:

Details über das neue VW Beetle Cabriolet 2013.

VW Beetle GSR – Der Gelb-Schwarze-Renner.

Volkswagen mit neuem Beetle Cabriolet auf Roadtrip in Hawaii.

Neues Beetle Cabrio von VW auf der Vienna Autoshow 2013.

Neues Volkswagen Beetle Cabriolet kann schon bestellt werden.

Neues VW Beetle Cabriolet feiert Weltpremiere in Los Angeles.

VW Beetle Transformers.

VW New Beetle Black Turbo Sondermodell.

VW Beetle Cabrio mit Folien verziehrt.

Neuer VW New Beetle als Tuning Version 2012.

VW New Beetle Cabrio kommt ab 2013.

Der neueste und modernste VW New Beetle.

VW New Beetle Premiere.

Volkswagen zeigt Black Beetle beim Super Bowl.

VW Beetle – The next generation.Der neue VW Beetle Nachfolger.

Der New Beetle kommt im Mai 2011, Videos und Bilder des neuen Beetle.

New Beetle Sunshine Tour.

VW Beetle – The next generation.

Der neue VW Beetle Nachfolger.

Der New Beetle kommt im Mai 2011, Videos und Bilder des neuen Beetle

VW Beetle Kombi.

VW Elektro-Beetle – E-Bugster.

Neuer VW Bettle mit Tuning von B&B.

Tuner JE Design veredelt den neuen VW Beetle.

Quelle: VW

 


wallpaper-1019588
10 kleine Heckenpflanzen, die niedrig gehalten werden können
wallpaper-1019588
10 Pflanzen, die keine Erde benötigen und im Wasser wachsen
wallpaper-1019588
Der Garten im Februar: Was jetzt zu tun ist!
wallpaper-1019588
Bodenbeläge für Allergiker – welche sind geeignet?