Vorfreude ist,...

... wenn man zu Hause ein ungeöffnetes Paket hat, dessen Absender überzeugt ist, dass bahamabeige krebserregend und mint nur in Verbindung mit pepper akzeptabel ist und dazu eine vielversprechende E-Mail mit folgenden Infos bekommt:
"Wenn Sie den Wein wirklich richtig geniessen wollen, sollten Sie ihn unbedingt 1 bis 2 (eher 2) Wochen ruhen lassen nach dem Transport. Die Schüttlerei bringt so ein Geschöpf gehörig durcheinander und tut ihm alles andere als gut. Ich würde Ihnen also dringend davon abraten ihn gleich heute Abend aufzumachen. Wenn Sie ihn dann (heute oder in zwei Wochen) öffnen, dann geben Sie ihm bitte unbedingt 1 bis 1 1/2 Stunden in der Karaffe Zeit zu atmen. Der Wein ist gerbstoffreich und braucht viel Luft um rund und geschmeidig zu werden. Danach steht einem tollen Trinkserlebnis nichts im Wege.".
Kinners,... auf meinem Kalender steht Allerheiligen, aber es fühlt sich an wie Weihnachten oder Geburtstag. Herrlich,... ich liebe Allerheiligen!

wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Öldesaster bedroht die Strände des brasilianischen Nordostens
wallpaper-1019588
Neue „Yu-Gi-Oh!“-Artikel im Oktober
wallpaper-1019588
Ischias natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Coca de Verdura: Spanische Gemüsepizza