Von Ziegen und anderen Dingen

Ich weiß ja nicht, wie es Euch so geht, aber zur Beruhigung meines chronisches schlechten Gewissens spende ich jedes Jahr einen nicht unerheblichen Geldbetrag an wohltätige Organisationen. Da ist zum einen die DKMS, der ich jedes Jahr vierzig Euro überweise. Ich bin mir nicht sicher, wofür, denn ich bekomme von Ihnen immer selten dämliche Werbebroschüren mit Tipps, wie ich meine Freunde überzeugen kann, sich bei der DKMS zu registrieren. Das Ganze erinnert mich ein wenig an ein evangelikanisches Bibelcamp, und ich war schon Mal sehr versucht, meine Spendebereitschaft hier zurückzuziehen, schließlich wenden sie ja meine 40 Euro für diesen Müll auf, aber in den letzten Jahren hat das aggressive Werben etwas nachgelassen, so dass doch noch Hoffnung besteht, dass sie irgendetwas Sinnvolles mit dem Geld machen.

Der weiteres größte Teil meines schlechten Gewissens geht an arme Not leidende Kinder. Da kenne ich kein Halten mehr. Ein paar hundert Euro gehen jedes Jahr an ganz besonders arme Kinder irgendwo in Indien. Aber das ist noch nicht alles. Regelmäßig bekomme ich Briefe, dass doch nicht nur in Indien Kinder leiden, sondern auch noch in anderen Teilen der Welt. Das ist ja auch ganz geschickt gemacht. Ich meine, wenn Ihr einen Brief in der Hand haltet, wo mehr oder weniger drin steht, dieses arme Not leidende Kind (dramatisches Bild) wird sterben, wenn du ihm und seiner Familie keine Ziege kaufst, was würdet Ihr dann machen? Ich? NATÜRLICH kaufe ich dann die Ziege. Ich würde dem armen Kind auch ein paar Moonboots und eine Playstation kaufen, wenn sie mir darlegen könnten, dass das zum Überleben wichtig ist. Was ich in den letzten Jahren schon für Kleintiere ausgegeben habe, darüber möchte ich lieber gar nicht nachdenken. Da setzt es bei mir voll aus.

Ich bin jetzt dazu übergegangen, keine Briefe mehr zu lesen, in dem das Wort “Ziege” vorkommen könnte.


wallpaper-1019588
Turboquerulantin - Ratenzahlungsbettelei
wallpaper-1019588
Seid wild
wallpaper-1019588
Jobradar, Ausgabe des 1. Quartals 2018
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9/S9+: Präsentation früher als erwartet, weiterhin mit Kopfhöreranschluss und neu mit Stereo-Lautsprechern?
wallpaper-1019588
Xiaomi: MIUI 10 Global Stable ROM wird ab sofort verteilt
wallpaper-1019588
Lebensverändernde Cracker
wallpaper-1019588
Meine Wanderlesung
wallpaper-1019588
Indianerbanane/Paw Paw/Asimina trilobata