Von Würzburg nach Athen (und zurück?)

Von Würzburg nach Athen (und zurück?)

Gerasimos Bekas: Alle Guten waren tot

Es ist schon ein gewaltiger literarischer Spagat, an dem sich Gerasimos Bekas in seinem Debütroman „Alle Guten waren tot“ versucht: thematisch beleuchtet er die heutigen Zustände in einem Pflegeheim und die Massaker der deutschen Wehrmacht 1943 in Griechenland; bei den Schauplätzen pendelt er zwischen dem unterfränkischen Würzburg und der griechischen Metropole Athen; stilistisch wechselt er zwischen deftigem Umgangsjargon und semi-poetischer Betroffen­heitssprache ...

Ausführliche Rezension und Interview mit dem Autor unter Lese.Protokoll



wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap