Von Postkarten und Eintrittskarten . . .

Auch diesmal habe ich wieder bei Pauls Postkartenaktion mitgemacht. Diesmal ging es um's  Sommerkartenwichteln. Mit insgesamt 8 Karten sind Töchterchen und ich an den Start gegangen, ich sechs, sie zwei. nun hoffe ich mal, dass auch alle angekommen sind, so hier und da habe ich schon etwas gelesen. Bis jetzt sind immerhin schon 4 Karten hier angekommen, allerdings ist noch keine für Nina dabei, was ihre Freude nun ein wenig getrübt hat . . . aber wir hoffen noch. Auch bei mir stehen immernoch zwei Karten aus, wir sind also gespannt. Aber hier nun die Karten, die bis jetzt von den fleißigen Schreiberleins geschickt wurden.
Von Postkarten und Eintrittskarten . . .
Da gibt es einmal ein paar Sonnenstrahlen von Svü, sandige Grüße von Sandra von Baltrum, freudige Grüße von Marianne, die sich auf ihre drei Enkelinnen freut, und eine Karte, bei der ich erst absolut keine Ahnung hatte, von wem sie ist. Da ich bei Postcrossing dabei bin, hatte ich diese Karte von dort vermutet, aber nix da. Immerhin ist sie aus Arlington USA, einem Vorort von Chicago, also nicht gerade um die Ecke. Aber dann entdeckte ich den Namen auf Paulas Liste, und schon war das Rätsel gelöst. Es ist eine Karte von Magdalena, die dort lebt. Sie hat mir noch ein Karte mit toller Aussicht dazu gelegt, denn von Chicago hat sie keine schicken können. Einen Link zu ihr gibt es nicht, da sie kein Blog hat.
Ich danke euch für die schönen Karten und die lieben Sommergrüße.
Und nun hoffen wir, dass die restlichen 4 Karten ihren Weg zu uns auch noch finden werden. Bis zum 30. August haben sie ja noch Zeit.
Am Sonntag hatte ich euch ja berichtet, dass die Sommerpause für Veranstaltungen in meiner Buchhandlung hier in Hannover ab September vorbei ist. In ihrem Programm für Oktober, dass ich auch schon in Händen hielt, entdeckte ich in der Tat einen Termin, der mich neugierig gemacht hat. Also bin ich am Montag nach einem rasenden Frühdienst schnell in die Stadt gefahren, um sie zu holen. . . meine Eintrittskarte für eine Lesung mit Sebastian Fitzek am 26.10. im Pavillon am RaschPlatz.
Von Postkarten und Eintrittskarten . . .
Ich bin sehr gespannt, denn sein Buch "Der Augensammler" hat mich leider so garnicht angesprochen. Nun bin ich natürlich neugierig, ob mir "Der Augenjäger" besser gefällt. Vielleicht lese ich vorher noch "Die Therapie" oder "Das Kind" von ihm, die schmoren beide noch auf meinem SuB. Und evtl. kann er mich ja doch überzeugen. Ihr wisst ja, man sollte niemals nie sagen. . .
Ich werde Euch auf jeden Fall berichten. Was toll ist dabei, ist die Tatsache, dass ich Aenna vom Bücherspleen dann kennen lernen werde, das freut mich schon sehr.
Aber bis dahin dauert es ja noch über 2 Monate. es ist dann übrigens meine erste Lesung, mal schauen, wie sie gefällt.
ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche,
liebe Grüße, Eure Petra

wallpaper-1019588
Panorama auf zwei Bildschirmen
wallpaper-1019588
Angelobung & Kranzniederlegung in Mariazell
wallpaper-1019588
Königsmord im Burgtheater
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
Steilküste Cala Blava/Maioris
wallpaper-1019588
Medikamente? - 1mal ALLES, bitte!
wallpaper-1019588
My Hero One’s Justice: Umfangreiches Gameplay veröffentlicht
wallpaper-1019588
Lookbook: Meine 12 schönsten Sommer Outfits mit Kleidern und Röcken