Von Katzen- und Hundemenschen

Meine Lieben, nach einer etwas längeren Abstinenz gibt es nun mal wieder einen neuen Post von mir zu lesen und da heute Mittwoch ist, steige ich gleich wieder mit einem “world wide wednesday” Post ein und zeige euch eine Fotostrecke, die ich unheimlich lustig finde und die es meiner Meinung nach wert ist, mit euch geteilt zu werden.

Bitte schaltet ab hier euren “Ironieknopf” an und beendet den Modus erst, sobald ich euch Bescheid gebe!

Es gibt ja 2 Sorten “Mensch” – die einen, die total auf Hunde abfahren – ob kleine, große, schnelle, langsame, dicke oder dünne – Hauptsache Hund. Die anderen sind die sogenannten “Katzenmenschen” – sie lieben es, wenn Katzen um die Beine schlängeln, sich an einen kuscheln und einfach nur da sind.

Hundemenschen” werden “Herrchen” oder “Frauchen” genannt – sie besitzen den Hund, hüten ihn, spielen mit ihm und gehen mit ihm Gassi. Wenn die Zeit gekommen ist, geben sie ihrem Hund etwas Leckeres zu essen und manchmal bekommt er auch die Reste vom Mittag. Ein Hund ist der beste Freund und er scheint manchmal “treudoof” zu sein.

Katzenmenschen” sagt man nach, sie seien kalt und nicht so herzlich, wie die “Hundemenschen” – wer denkt sich denn sowas aus? Katzen werden nicht als bester Freund, sondern häufig als “Partnerersatz” gesehen und die Katzen selber bilden sich ein, über den Menschen zu herrschen, denn Katzen haben einen eigenen Willen und wenn sie etwas wollen, dann bekommen sie es auch sofort. ;-)

Ich kenne übrigens Hunde- und Katzenbesitzer, bei denen diese Eigenschaften vollkommen übereinstimmen und andere bei denen so gar nichts damit übereinstimmt. Ich finde es unheimlich spannend mit Klischees zu spielen und sie ins Extreme zu ziehen (als würde es wirklich nur diese zwei Sorten Mensch geben) aber es passte gerade gut zum Thema, zu dem wir jetzt übrigens endlich kommen:

Sicher kennen die meisten von euch “Simon’s Cat” – das sind Comics und kleine Filme, in denen Simon (ein Katzenbesitzer) versucht zu schildern, was er mit seiner Katze so alles erlebt. Ich liebe die Videos und kann immer wieder darüber lachen und staune darüber, wie viel Wahrheit in seinen Videos wiedergespeigelt wird. Katzen sind neugierig und lieben glitzernde Dinge – so hat es nicht lange gedauert und der Weihnachtsbaum wurde von Simon’s Cat von oben bis unten inspiziert. ;-) Außerdem findet Simon’s Cat es unheimlich spannend Vögeln hinterher zu springen und sie zu fangen – doof nur, dass die Vögel meist schlauer und schneller sind. ;-)
Schaut einfach mal auf seinem Kanal vorbei (aber nur, wenn ihr viel Zeit habt – es besteht sehr hohes Suchtpotential!)

Was ich euch aber eigentlich zeigen wollte ist eine Fotoserie von Hunden. Hunde, die beim Hundefrisör waren und direkt nach dem Bad fotogafiert wurden – ein Traum sag ich euch! Sie sehen so “verwirrt” aus und haben diese “Hää? Was ist denn hier los?”-Blicke drauf – ich find die Serie wunderbar und wollte sie unbedingt mit euch teilen! Schaut sie euch an – hopp hopp!

Hunde nach dem baden

So, jetzt dürft ihr euren Ironiemodus wieder verlassen wenn ihr möchtet. :-)

Und was seid ihr für eine “Sorte Mensch”?
Ich mag übrigens Hunde und Katzen – was bin ich denn dann? Ein “Katzhundemensch“? ;-)

The post worldwidewednesday

Von Katzen- und Hundemenschen
appeared first on Annanikabu - Fashion, Lifestyle and more....

wallpaper-1019588
[Comic] Sara – Tod aus dem Hinterhalt
wallpaper-1019588
App WISO Steuer bietet mobile Steuererklärung
wallpaper-1019588
#1077 [Review] brandnooz Box Januar 2021
wallpaper-1019588
Sicherheitsgurt für Hunde