Von Freud und Leid

Von Freud und LeidEure Freude ist entlarvtes Leid.
Und dieselbe Quelle, aus der euer Lachen entspringt, ward oft erfüllet von euren Tränen.
Und wie könnte es anders sein?
Je tiefer das Leid in eurem Innern bohrt, umso mehr Freude vermöget ihr zu fassen.
Ist nicht die Schale, die euren Wein enthält, das gleiche Gefäß, das im Ofen des Töpfers gebrannt?
Und ist nicht die Laute, die euer Leid lindert, das gleiche Holz, das von Messern durchbohrt ward?
Seid ihr fröhlich so spähet tief in eure Herzen und ihr werdet entdecken, dass nur das, was euch Leiden schuf, euch auch Freuden bringt.
Seid ihr betrübt, so spähet wiederum in eurem Herzen, und ihr werdet finden, dass ihr in Wahrheit weinet um gewesene Wonne.
Etliche von euch sagen: „Freude ist größer denn Kummer“, und andere sagen: „Nein, Kummer ist größer als Freude.“
Doch ich sage euch: Beide sind unzertrennlich.
Sie kommen gemeinsam und sitzet nur die eine oder der andere bei euch zu Tische, so bedenket, dass der eine oder die andere auf eurem Lager schlummert.“
Khalil Gibran

Von Freud und Leid

Das Foto wurde von Karin Heringshausen zur Verfügung gestellt



wallpaper-1019588
Hanneforth – Glutenfreie Brote, Brötchen, Backmischungen und mehr – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Genetisch vergrößerter Vergnügunsparkbesuch in prähistorischem Umfeld
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
jeu de cache-cache
wallpaper-1019588
Verrine von der Friesentorte
wallpaper-1019588
Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen
wallpaper-1019588
Gewonnen, gewonnen, gewonnen!