Vom Wahlbürger zum Wutbürger

Junge und alte Umweltaktivisten: v.l. Frederik Bott, Henriette Schmidt, Frank Damerius, Elke WollmannJunge und alte Umweltaktivisten: v.l. Frederik Bott, Henriette Schmidt, Frank Damerius, Elke Wollmann

Abgefrackt! (Fracked!) von Alistair Beaton

Traditionell Gebildete kennen aus dem 2. Teil von Goethes Faust das alte Pärchen Philemon und Baucis (ursprünglich in Ovids Metamorphosen), das durch Fausts Landnahme aus seinem kleinen Häuschen vertrieben wird und diese Zwangsumsiedlung nicht überlebt. Auf ihrem Grundstück wollte Faust sich zwischen den alten Linden einen "Luginsland" errichten lassen, um von dort aus seinen "Welt-Besitz" zu genießen.

Sehr ähnlich ergeht es in dem neuesten Stück des Schotten Alistair Beaton, das in Nürnberg deutschsprachige Erstaufführung hatte,  dem älteren Ehepaar Elizabeth und Jack. Allerdings ist es nun nicht der vom Teufel getriebene Faust sondern die Firma Deerland Energy, die rund um ihr Örtchen Fenstock großflächige Fracking-Bohrungen nach Schiefergas vorantreiben will.

Ausführliche Theaterkritik unter Schau.Bühne



wallpaper-1019588
[Manga] Nana & Kaoru [Max 1]
wallpaper-1019588
Skitourencamp im Lungauer Lessachtal (23.-26. Februar 2023)
wallpaper-1019588
Nokia T21 Tablet kann ab sofort bestellt werden
wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten