Vom Loslassen & Heimat finden

Ganz großes Thema im Moment im Hause Pünktchen. Ähm,... hab ich "im Moment" geschrieben?!... naja, lassen wir das jetzt mal...Jedenfalls hieß es für 5 menschliche und ein (bis 3) katzenpfötige Kreaturen jetzt "loslassen", nämlich 2 der 4 zuckersüßen Katzenbabies, die in den vergangenen Wochen unser Leben etwas flauschiger und verzückter gemacht haben. Und so haben die von meinen Jungs im Vorfeld getauften Kätzchen "Mia & Leni" "Mina" und "Georgie" ihren Platz in einer sehr lieben Familie eingenommen (ich sage nur: 2 Mädls im Alter von 12 und 14 - ich glaube, es kann ihnen dort nur GUT gehen ;-) ) und wir haben uns (vorerst? mal schauen, wie "schlimm" sie noch werden ;-) ) jetzt 2 der Babies zu Pippilotta bei uns gelassen (zur Freude meiner 4 Jungs im Haus - ich wollte ja eigentlich nur ein Kätzchen zu Pippi behalten...).In Zukunft werdet ihr also wieder mehr Katzen(baby)bilder auf "SeelenSachen" zu sehen bekommen, sofern sich die drei gut zusammenleben und harmonieren. So darf ich euch stolz und noch zuversichtlich vorstellen:&Vielleicht erinnert ihr euch - ich habe die beiden im Alter von 2 Wochen schon einmal gezeigt - damals noch nicht annähernd ahnend, dass diese 2 bei uns bleiben sollten...Damals hatte Lina ihre Äuglein noch fest verschlossen, während Luis die ersten Blicke in die Welt wagte. Zwischen den oberen Bildern und den Bildern in s/w liegen sage und schreibe: 6 Wochen!!Mit diesen Bildern schicke ich euch in den Samstag Abend!