Irgendwas ist immer... ähm: anders.

Viel hat sich wieder getan, in den letzten Tagen, Wochen, genau genommen auch Monaten. Und genauso, wie das Leben Veränderung von uns verlangt, tut das auch mein innerer, stets unruhiger WohnGeist (Ha! Das wär doch auch mal ein netter Name für einen Blog, oder?...). Aufmerksame SeelenSachenLeserInnen werden sofort bemerken, was jetzt anders ist, wenn nicht, macht das auch nichts - ich hoffe dennoch, die Bilder gefallen euch und inspirieren vielleicht dazu, raus in den Garten (oder zum Gärtner) zu gehen, um das Haus, so wie ich, mit den vielen frischen und zauberhaften Blumen zu schmücken, welche die Natur im Juni zu bieten hat!Wie ihr sehen könnt: Ich übe beim Einrichten schon für unser Ferienhaus in den Hamptons: Ein paar helle, ruhige Grundfarben, massig Korbwaren, luftige Pölster und Plaids und schon ist mein  Sommerlook perfekt!Ich meine: nicht, dass das Wohnzimmer jetzt so bleiben wird bis zum Herbst, ich hab nämlich zauberhafte Stoffe im Haus herumkugeln und wer weiß - vielleicht packt mich ja mal wieder die Nähwut...Für heute bleibt mir nur mehr euch ein wundervolles und erholsames Wochenende zu wünschen - macht es euch gemütlich daheim (wir haben den Kachelofen heute eingeheizt - das ist ja auch mal was Besonderes, zum 1. Juni... ).  PS: Auf Grund reger An- und Nachfrage erwarten euch in den nächsten Tagen übrigens Katzen-News.... ;O)