Vom dritten Weg beim Essen

Vom dritten Weg beim Essen

Also ich hatte im Michaelskreuz das Wienerschnitzel.

Kürzlich im Restaurant Michaelskreuz auf dem Rooterberg studierten wir die Speisekarte. Sie gab nicht viel her für die Vegetarierin im Grüppli. Als der Kellner kam, fragte sie ihn, was er ihr anzubieten habe. Er verwies sie auf die Fischgerichte in der Karte. Und so ergab sich die hübsche Diskussion, welche Nahrung vegetarisch ist und welche nicht. Nach modernem Empfinden doch wohl die, in der keine toten Tiere vorkommen. Also auch keine Fische. Der Kellner konterte, dass man in der gastronomischen Ausbildung im Luzernischen es anders anschaue - Fisch sei Nichtfleisch, habe er gelernt. Zuhause schaute ich mich ein wenig im Internet um und stellte fest, dass es zwischen dem Karnivoren (Fleischesser) und dem Vegetarier (Pflanzenesser) Platz für ein drittes Wort hat - der Pescetarier isst kein Fleisch, aber sehr wohl Fisch. Und Meeresfrüchte.

wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Upcycling-DIY: Osterhäschen im Vintage-Look.de
wallpaper-1019588
One Piece Monopoly bald erhältlich
wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Vergessliches Wynigen
wallpaper-1019588
X-MAS KALENDER Türchen 8: Maxomorra, Dear Sophie, Lily Balou & Bobux
wallpaper-1019588
Das Home Gym: Vor-u. Nachteile
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 8