Vollkorn-Leinsamen-Brot

Vollkorn-Leinsamen-BrotWir haben schon so viele leckere Rezepte gebloggt, aber nie ein Rezept für Brot. Das ändert sich hiermit :).Bei unserer Aufräumaktion ist uns Vollkornmehl in die Hände gefallen, dass wir direkt für Brot nutzen wollten. Leinsamen hatten wir auch noch über, so dass eine leckere Kombination entstehen konnte. Wir lieben das Brot, es schmeckt himmlisch und es ist es leicht und schnell zu backen. Das wird es jetzt definitiv öfters geben!
Übrigens schmeckt unser veganes Mett super lecker auf dem Brot. Probiert es mal aus.
Ihr braucht670 Gr. Vollkornmehl2 Tüten Trockenhefe1 TL Zucker1 TL Salz400 ml lauwarmes Wasser 100 Gr. Leinsamen1 feuerfeste Schale mit Wasser
Und so geht´sMehl durch ein feines Sieb in eine Schale geben. Die zwei Tüten Trockenhefe, Leinsamen, Salz und Zucker zum Mehl in die Schale hinzugeben und mit einem Schneebesen vermischen.
400 ml Wasser hinzugeben und mit der Hand gut durchkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zu einem Leib formen. Das Ganze mit einem Tuch abdecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Hier müsst ihr aufpassen, dass er nicht in Zugluft steht. Wir schließen hierbei das Fenster.
Den Backofen vorheizen und eine feuerfeste Schale mit Wasser ganz unten in den Backofen hineinstellen. Das Brot anschließend 15 Minuten bei 250 Grad Umluft , weitere 30 Minuten bei 190 Grad Umluft backen.
Das Brot aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und genießen.
Vollkorn-Leinsamen-Brot
Vollkorn-Leinsamen-Brot
Vollkorn-Leinsamen-Brot
Vollkorn-Leinsamen-Brot

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht