Völlig verpeilt

So schlecht wie heute in Salzgitter habe ich seit vier Jahren nicht mehr geschossen. 520 Ringe. Ich habe ständig neben mir gestanden und mich selbst beobachtet. – Nun, das ist wohl auch eine Folge der frisch durchlaufenen Trainer C Ausbildung. Es fällt mir schwer, gut zu schießen, weil ich immer noch schöner schießen möchte!
In Salzgitter kann ich den Schuss nicht fließen lassen.  Zu sehr achte ich auf jede Faser in meinem Körper, zu sehr versuche ich, alles perfekt zu machen.
Das lockere Schießen ist jetzt wohl endgültig vorbei; ab jetzt wird wohl alles harte Arbeit! 
Den Recurve schieße in Zukunft bevorzugt in der und für die Mannschaft, Altersklasse in der FITA und ansonsten in der Ligamannschaft. Einzelerfolge interessieren mich momentan mehr im Compound in Feld,  Wald und 3D. Daher lege ich den Recurve erst einmal beiseite. Im März und April probiere ich es also mit dem Compound. Training mit beiden Bogenarten je einmal in der Wochen, dazu einige Wettkämpfe. Bevor ich die harte Arbeit zuschlagen lasse, will ich Spaß haben!
Und wenn man mich lässt, mache ich ab April den Trainer…


wallpaper-1019588
Hashtag Skincare
wallpaper-1019588
International Management studieren
wallpaper-1019588
Weißes Häkelkleid kombinieren – Shooting auf Fuerteventura
wallpaper-1019588
"Sweet Virginia" [CDN, USA 2017]
wallpaper-1019588
Detektiv Conan Manga pausiert
wallpaper-1019588
Nicht nur für Konsolen, sondern auch auf Internetforen oder über Messengerdienste – RPG´s
wallpaper-1019588
Anzeige: Wie wichtig ist eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft?
wallpaper-1019588
Videopremiere: Tom Walker – Angels // + Tourdaten