Volksabstimmungen über ESM oder Fiskalpakt sind völlig unsinnig

encuesta

Immer wieder einmal sieht man im Fernsehen Strassenbefragungen zu aktuellen Themen; und immer fragt man sich, ob vielleicht nur diejenigen Stimmen wirklich ins gesendete Programm gelangen, die dem Tenor der jeweiligen Sendung entsprechen. Also dachten wir uns, machen wir es doch einfach mal selbst. Ein Journalist befragte im Auftrag von Uhupardo Passanten in der Madrider Einkaufszone nach ihrer Ansicht zu Fiskalpakt und ESM. Hier die Ergebnisse:

Die Umfrage ist natürlich nicht “repräsentativ”, ebenso wenig wie die Strassenbefragungen der TV-Sendungen, kann aber durchaus einen Eindruck vermitteln. Befragt wurden 200 Personen aller Altersgruppen (von volljährig aufwärts), die der spanischen Sprache mächtig sind und ihren Wohnsitz in Spanien haben, ungeachtet ihrer Nationalität.

Die Frage lautete “Was halten Sie von Fiskalpakt und ESM?”

Gab es darauf auch nur irgendeine wertende Meinungsäusserung (“ich bin dafür/dagegen; gefällt mir, gefällt mir nicht”), lautete die zweite Frage:
“Können Sie ESM oder Fiskalpakt bitte ganz kurz beschreiben?”

Die Ergebnisse:
Von 200 befragten Erwachsenen in der Madrider Innenstadt sprachen sich 39 Prozent gegen ESM und/oder Fiskalpakt aus. Für ESM und/oder Fiskalpakt votierten 19 Prozent. Die restlichen 42 Prozent hatten dazu gar keine Meinung.

Von den 116 Personen, die sich für oder gegen ESM und/oder Fiskalpakt aussprachen, versuchten 109 Befragte erst gar keine Erklärung, was diese beiden Instrumente (oder wenigstens eins davon) beinhalten.

Die restlichen sieben Personen bemühten sich zumindest.

Nur drei davon (1,5%) hatten eine Erläuterung der Sachlage, die man mit gewissem Wohlwollen als stimmig bezeichnen könnte.

Unser Interviewer kam zurück mit dem Satz: “Unter solchen Bedingungen auch nur über eine Volksabstimmung nachzudenken, ist blanker Wahnsinn!”

Lesen Sie dazu auch:
* ESM und Fiskalpakt verabschiedet – jetzt geht es um Tante Elli und Onkel Willi
* Wirtschaftswissenschaftler und Ökonom, die Dümmsten der Klasse


wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Die perfekte Illusion
wallpaper-1019588
Boxboy! + Boxgirl!
wallpaper-1019588
Eye in the Sky (2015)
wallpaper-1019588
Artensterben – Definition, Ursachen, Folgen & Lösungen