Völker Lösch über die Grube-Muppus-Show


Diese jungen Leute waren sicherlich unerfahren bzgl. Demonstrationen. Sie werden in der Schule und durch ihr Umfeld etwas über Demokratie, den Rechtsstaat, das Demonstrationsrecht und die Meinungsfreiheit gelernt haben. Sie werden daran geglaubt haben. Ihr Glaube dürfte erschüttert sein. Für alle, die fragen: was haben Kinder auf Demos zu suchen? Wie ich schon schrieb: auch sie haben eine Meinung und ein Demonstrationsrecht. Wir haben eine durchaus kritische Jugend. Man versucht immer wieder sie medial als Komasäufer, Kriminelle, Ausbildungsunfähige, Bildungsferne und Desinteressierte darzustellen. Wie motivierend. Sie mag es geben, aber das Gros ist anders.
Die Schülerdemo war m.W. für 10.00 h geplant. Die Räumung sollte ab 15.00 h beginnen. "Komischerweise" fing man schon früher an, so als ob man es gewollt hätte. Vielleicht ist den Politikern, Verantwortlichen und der DB entgangen, wie viele Städte, Organisationen und Initiativen sich nun solidarisch anschließen. IHR SEID ZU WEIT GEGANGEN!!! Gut, es ist unnötig Polizisten zu beschimpfen, zu bespuken, zu bewerfen (nu ja, Kastanien sind kein Drama) und auf Polizeiautos zu klettern. Was ist denn jetzt mehr wert? Ein paar Kratzer auf einem Polizeiauto oder den jungen Menschen Verletzungen zuzufügen? Genauso ist es unnötig, dermaßen überzogen mit "Staatsgewalt" zu reagieren.
Über das Berufsbild der Polizei NRW:
".... Darüber hinaus ist uns der Opferschutz wichtig.
Das bedeutet zum Beispiel, Grundrechte zu schützen, Menschen in für sie schwierigen Situationen zu helfen, Straftaten aufzuklären und Verkehrsverstöße zu ahnden sowie notwendige Eingriffsmaßnahmen anzuordnen und durchzusetzen.
....ein hohes Maß an Verantwortung für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen."
Wir fordern die BürgerInnen und die Polizei auf dabei zu helfen. Aus Randzone:
"Die Landespolizeidirektion Stuttgart sucht in diesem Zusammenhang die folgende Person, die vermutlich einer der Rädelsführer des sogenannten Schwarzen Blocks ist: ca. 1,80m groß, kräftige Statur, glatzköpfige Frisur, weisse Spiralkette (sog. Matrix-Agentenstöpsel) an beiden Ohren, Dreitages-Backenbart, äußerst agressives Auftreten mit Schlagstock und chemischen Giftsubstanzen, begleitet von einsilbigen Grunzlauten (”weck!”) in fränkischem Dialekt."
Den Qualitätsmedien sei mitgeteilt: wir glauben euren Lügen und eurer einseitigen Berichterstattung nicht mehr. Einige Ausnahmen bestätigen noch die Regel. Die "bösen " Blogger veröffentlichen an Augenzeugenberichten und Videos, was sie finden. Manches erscheint x-fach, um eine möglichst breite Masse zu erreichen.

wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Facebook Sperrung und Löschung rechtswidrig
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Novemberschnee
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Mond-Hype provoziert Fake News bei ntv
wallpaper-1019588
Rezension: Cat & Cole. Die letzte Generation - Emily Suvada
wallpaper-1019588
Stufe um Stufe hinauf. Oder hinab
wallpaper-1019588
Spruch der Woche #12