Vogue Fashion’s Night Out: Eine Nacht wird geshoppt

Klavierklänge, Champagner, limitierte Editionen, Weltpremieren und eigens bereitgestellte Kollektionsstücke: Düsseldorf tickt erneut im Takt der Modewelt, der vom weltweit führenden Modemagazin VOGUE vorgegeben wird. Rund um die Königsallee öffnen die Modehäuser am 11. September bereits zum fünften Mal die Türen für das internationale Shopping-Event. „Mit der Fashion’s Night Out wollen wir die Begeisterung für Mode und den Spaß am Shopping feiern. Deshalb laden wir jährlich weltweit im September alle Fashion-Fans ein, die Neuheiten der Herbst-Winter-Saison in einer besonderen Atmosphäre zu erleben und sich inspirieren zu lassen“, sagt VOGUE-Chefredakteurin Christiane Arp. In inzwischen 19 Ländern und 23 Städten findet die globale Einkaufsnacht der Superlative statt. Mehr als 116 exklusive Einzelhändler, Boutiquen und Departement-Stores öffnen in der Landeshauptstadt bis Mitternacht ihre Türen.

Zum Auftakt der VOGUE Fashion’s Night Out lädt das Auktionshaus Dorotheum zum Cocktail und zeigt die Ausstellung „Couture et Parure“. Zu sehen sind Schmuckstücke etwa von Yves Saint Laurent und Couture-Entwürfe fast vergessener Modeschöpfer, wie die 1908 in Paris geborene Designerin Pauline Trigère.

Silver Stars bei Hermès: So facettenreich der Silberschmuck aus der „Chaîne-d’Ancre”-Kollektion von Hermès ist, inszeniert das Traditionshaus unter dem Motto „Skizzen in Silber“ bekannte Schmuckstücke sowohl visuell als auch akustisch mit Animationen, Videos und Soundinstallationen.

Dorothee Schumacher und ihre Freundin Siggi Spiegelburg laden zu Fashion & Flute & Beats. Als Live Act wird Querflötistin Kathrin Christians mit ihrem virtuosem Spiel die Gäste verzaubern. Exklusiv hat die in Düsseldorf geborene und weltweit erfolgreiche Designerin ein limitiertes „Print Pouch Set“ entworfen, das personalisiert werden kann.

Karl Lagerfeld, einer der weltweit einflussreichsten Designer, wird zwar nicht persönlich Hof halten, wenn die erste Boutique unter seinem Namen in der Kö-Galerie Eröffnung feiert. Dafür zeigt sich seine Katze Choupette ganz handzahm als Testimonial und schmiegt sich liebevoll an einen unbekannten schwarzen Kater. Beide zieren einen Shopper aus Saffianleder, der zur VFNO verkauft wird.

Treiben lassen sollte man sich bei Breuninger vom Erdgeschoss mit seinen Designer-Accessoires bis zur Lingerie im 2. Stock. Zu Tisch bittet die „Sansibar by Breuninger“ in der obersten Etage und bietet spezielle „VOGUE’s Favorites“ wie Sylter Royal-Austern, gegrillten Wolfsbarsch und Crème brûlée an.

Share This:


wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
EuGH: Lkw-Fahrer dürfen die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Lkw verbringen!
wallpaper-1019588
Adventszauber Gewinnspiel zum 2. Advent und ihr habt die Wahl!
wallpaper-1019588
Neonschwarz: Besser zu ertragen
wallpaper-1019588
Android-Handy orten mit mSpy: Wie gut ist die marktführende Spy-App wirklich?
wallpaper-1019588
Rottneros Park – Selma Lagerlöfs „Ekeby“
wallpaper-1019588
Photo Studio PRO, Wettervorhersage und 14 weitere App-Deals (Ersparnis: 24,75 EUR)