Vitaminreiche Pasta, Teil 2: Spaghetti mit Sellerie-Sauce

Vitaminreiche Pasta, Teil 2: Spaghetti mit Sellerie-SauceGanz ehrlich: Bisher haben wir Stangensellerie sozusagen nur als Zugabe für den Bolognese-Sugo gekocht und als wir kürzlich per Zufall auf ein Rezept für Spaghetti mit Sellerie-Sauce gestossen sind, waren wir nicht sicher, ob wir es ausprobieren sollten. Zum Glück haben wir es gewagt!

Vitaminreiche Pasta, Teil 2: Spaghetti mit Sellerie-Sauce

Stangensellerie wird meist als Salat, als Bestandteil von Gemüsesuppen oder eben für Sugo verwendet, wo er – klein gewürfelt oder dünn gehobelt – vor allem dazu dient, ein pikantes Aroma zur Süsse von Karotten oder Tomaten zu geben.

Bei diesem Rezept wird der Sellerie in Bouillon und Rahm weichgekocht und mit Curry abgeschmeckt. Der Pasta-Teller ist einfach und schnell gemacht und er schmeckt sehr fein. So fein, dass diese Pasta-Gemüse-Kombi gar zu einem Lieblingsgericht unseres Kleinen geworden ist!

Das Rezept findet ihr hier!

Wie tönt diese Rezept-Idee für euch? Habt ihr Pasta auch so gern?

Und hier gehts zu weiteren ähnlich gesunden Pasta-Rezepten:

Weitere einfache und familientaugliche Alltagsrezepte findet ihr unter der Rubrik La Cucina Angelone oder auf flickr – mit vielen Bildern und den entsprechenden Rezepten!


wallpaper-1019588
Danke heißt nicht immer nur „Merci“
wallpaper-1019588
Spiel, Satz, Lied – So war es beim Immergutfestival 2018
wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Turboquerulantin auf Rekordjagd
wallpaper-1019588
The Good, The Band And The Queen: Goldjunge
wallpaper-1019588
Widersprüchliche Unternehmensversprechen: So nah und doch so fern
wallpaper-1019588
Botschaft der Schönheit Gottes 100
wallpaper-1019588
Botschaft der Schönheit Gottes 99