Vitamin A und seine Bedeutung

Vitamin A und seine Bedeutung

Gesund leben mit Vitaminen

Gesund leben mit Vitaminen, Serie

In unserer Vitamin-Serie geht es heute um Vitamin A. Vitamin A (retinol) zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Es erfüllt spezifische Funktionen in Zusammenhang mit dem Sehvorgang, insbesondere dem Nacht­- und Dämmerungssehen, ist wichtig für Haut und Schleimhäute sowie zur Stärkung der Abwehrkräfte.

Der Bedarf an Vitamin A kann über tierische Produkte (z.B. Leber, Fisch) oder über Beta-­Karotin, das so genannte Provitamin A, pflanzlichen Ursprungs gedeckt werden. Beta-Karotin zählt zu den Carotinoiden, die im Körper zu Vitamin A umgewandelt werden.

Pflanzliche Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Beta-Karotin sind u.a. Möhren, Löwenzahn, Süsskartoffeln, Petersilie, Grünkohl, Fenchel, Feldsalat, Spinat, Mangold, Rosenkohl, Tomaten, Sesam, Pfirsiche, Aprikosen, Grapefruit, Nektarinen, Sauerkirschen, Papaya.

Quelle: „Die Vielfraß-Diät


wallpaper-1019588
Unterwasserforschung am lebenden Objekt
wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
Technische Betriebswirtschaft Bachelor
wallpaper-1019588
Schlafstörungen – die besten Tipps
wallpaper-1019588
HAL
wallpaper-1019588
Fußball Amerikaner
wallpaper-1019588
Kasseler-Nacken in Rotweinsauce
wallpaper-1019588
Wie wird eine MySQL für einen eigenen User in Spring Boot konfiguriert?