Virus-Videos verbreiten sich rasant auf Facebook

Virus-Videos verbreiten sich rasant Facebook Achtung: Fake-Videos auf Facebook

Zur Zeit werden auf Facebook wieder vermehrt Videos gepostet, die Trojaner installieren können. Das Fatale an diesen Videos ist, dass sie personalisiert sind, also vermeintlich von Freunden verschickt werden, wobei zusätzlich noch ettliche weitere Freunde getaggt sind. So werden diese Videos auf den ersten, meist flüchtigen Blick, nicht direkt als gefährlich erkannt. Die Methode ist nicht wirklich neu, sie wurde zuletzt bei diversen Porno-Videos eingesetzt. Neu ist allerdings die umfangreich angewandte Personalisierung, die die Videos als beinahe täuschend echt als „von Freunden stammend" erscheinen lassen.

Diese Videos sind mit einem Link verbunden, der im Hintergrund unbemerkt Schadsoftware nachladen kann, oder sich im Hintergrund einnistet um Suchanfragen umzuleiten, Popup-Fenster zu öffnen, oder Zugangsdaten protokolliert.

Erkennen kann man diese Videos eigentlich recht einfach, wenn man sich die Mühe macht, sich den Post erst einmal anzuschauen. Meist steht einfach nur „Video" in dem Post, oder, „Bist du das?", „Schau mal, hab ich eben von ‚XY' bekommen", oder ähnliches. Man sollte auch schauen, wer bei den getaggten Personen mit aufgeführt ist und ob man diese überhaupt kennt. Ganz wichtig ist allerdings, diese Videos nicht einfach blind weiter zu teilen.


wallpaper-1019588
Reincarnated as a Sword Light: Light Novel erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Kotarō wa Hitori Gurashi: Anime-Adaption angekündigt + Netflix-Release
wallpaper-1019588
Mein Hund schlingt beim Fressen – Anti-Schling-Napf selber machen
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Mio Sakamoto vor