Viral-Marketing Data Grrl

Viral-Marketing Data Grrl

Da erreichte mich am Montag eine Email, in der mir ein gewisses Data Grrl vorgestellt wurde. Mit dem folgenden Text wurde ein recht spartanisches Video übermittelt, in dem hauptsächlich das Logo von besagtem Data Grrl zu sehen ist. Am Ende wird dann auf eine Homepage geleitet, auf der ab April Aufklärung versprochen wird.

Hier erst einmal das Video:

Und der Text zu dem Filmchen:

 

Du meinst, Du allein hättest die absolute Kontrolle über all Deine persönlichen Daten?
Sei Dir da mal nicht so sicher!
Freidaten.org klärt Dich auf.

 

Und keine Angst vor der Homepage, zwar suggeriert das lustige Spielchen auf der Seite, dass gerade die persönlichen Daten auf einen anderen Server kopiert werden, aber letztendlich stoppt der Balken kurz vor der kompletten Datenübertragung.

Ob das virales Marketing für einen Film ist? Irgendetwas in der Art muss dahinter stecken. Im Moment vermutet ich, dass es sich dabei um eine Promo-Aktion für den Film ‚Chatroom’ handelt. Der Film ist von Regisseur Hideo Nakata (‚Ringu 2’, ‚Ring 2’) und mit Aaron Johnson (‚Nowhere Boy’, ‚Kick-Ass’) in der Hauptrolle. Er wird als Internet-Thriller beschrieben.

filmtogo wird diese Aktion weiter beobachten. Was haltet ihr von der Aktion?


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Ringelnatter
wallpaper-1019588
Vereiert
wallpaper-1019588
Meditation für Geist und Seele
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche!
wallpaper-1019588
Neuer Trailer zu Harry Potter Wizards Unite veröffentlicht
wallpaper-1019588
DIY Flammen Kürbis schnitzen
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Drei Modelle scheinen geplant zu sein
wallpaper-1019588
Weniger ist mehr