Viola Beach: Stadt, Land, Fluß

Viola Beach: Stadt, Land, FlußEs macht immer wieder Spaß, sich im Zuge der Recherche einen Ort von der Landkarte zu picken und ein klein wenig nachzulesen, ob er denn eine Pointe hergeben könnte. Im Falle der Herkunft des britischen Indierock-Quartetts Viola Beach ist das tatsächlich der Fall - die Jungs nämlich kommen aus dem mittelgroßen Städtchen Warrington. Dort wurde nicht nur Ian Brown, legendärer Sänger der Stone Roses, geboren, sondern verübte die IRA ein Attentat, bei dem ein drei- und ein zwölfjähriger Junge ums Leben kamen. Darüber wiederum gibt es ein Lied mit dem Titel "Zombie" und das stammt von der Band The Cranberries - wer jetzt immer noch überlegen muss, dem ist wohl nicht zu helfen. Viola Beach jedenfalls hört man sehr genau an, woher sie kommen und das ist in diesem Falle ein klarer Standortvorteil - "Swings And Waterslides" ist ihre Debütsingle.

wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Sizilien: Aktuelle Wassertemperaturen für Sizilien (Italien) im Mittelmeer
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Pula: Aktuelle Wassertemperaturen für Pula (Kroatien) an der Adria
wallpaper-1019588
In den eigenen vier Wänden – Woche 2
wallpaper-1019588
Die Kinderbuchwoche 2020 + unsere liebsten Bilderbuchklassiker