Vintage Chelsea Boots

Kaufte sich Niny letzte Woche noch die wunderschönen Chloe Susanna studded Boots lookalike so begnüge ich mich mit einem weitaus älteren Modell aus der Familie der Chelsea Boots. Meine Vintage Chelsea Boots habe ich vor geraumer Zeit für 2 Euro in einem schäbigen Secondhand-Laden gekauft. Mein Schuster lobte sie als "echte Wertarbeit, an die verarbeitungstechnisch  kein Lederschuh der heutigen Generation rankommt". Und ich lobe sie als treuen Wegbegleiter. Dazu trage ich meinen neuen Wollschal von H&M - ein absolutes Must-Have diesen Herbst/Winter. 

Vintage Chelsea Boots

Vintage Chelsea Boots

Vintage Chelsea Boots

Cord Röhre H&M // Shirt Asos // Parka mit Lederärmeln DIY


Vintage Chelsea Boots

Mustache Socken DK

Vintage Chelsea Boots

Wunderschönes Kiel ♥

Vintage Chelsea Boots

Vintage Lederbeutel // Vintage Brosche Flohmarkt

Vintage Chelsea Boots

Kuscheliger Wollschal mit Aztec/Jacquard Muster H&M


Viele von euch können den Begriff "vintage" vielleicht schon nicht mehr hören, aber wie soll ich sonst bitte einen Chelsea Boot bezeichnen, der mehr als 20 Jahre alt ist? "Vintage" ist nicht zu verwechseln mit "retro", was lediglich "auf alt gemacht" bedeutet. "Vintage" hingegen bezeichnet etwas wirklich Altes. Entsprechend kennen die Amerikaner/Engländer keinen Oldtimer, weil der richtige Begriff  "vintage car"  ist. Soweit so gut. 
Genießt den Sonntag ihr Lieben, aber nicht den Tatort gucken, der soll heute grausam schlecht sein, sagt walle! :D Und täglich grüßt das Murmeltier... eure Airia!

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte